Zimtparfait

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Letztens hab ich zum ersten Mal, das leckere Zimtparfait, bei meiner Freundin gegessen und endlich hab ich das Rezept bekommen. Natürlich wird es auch gleich mit euch geteilt.

Zutaten

  • 2 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Sahne
  • 1 EL Zimt, wer nicht einen ganz so dominaten Geschmack des Zimtes mag, kann auch nur einen TL nehmen
  • (Klarsichtsfolie und eine Kastenform)

Zubereitung

  1. Als Erstes müsst ihr die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker über einem warmen Wasserbad gut aufschlagen, dann wird der Zimt dazugegeben. 
  2. Nun in einer anderen Schüssel, die Sahne steif schlagen und die Ei-Zucker-Zimt-Masse vom warmen Wasserbad nehmen und über einem kalten Wasserbad kalt werden lassen (aber immer rühren). Sobald alles kalt ist, die Sahne unterheben.
  3. Die Kastenform nun mit der Folie auskleiden und die Masse hineingeben.
  4.  Ab ins Gefrierfach, für 4 Stunden ca., aber besser wärs über Nacht.
  5. 30 Minuten vor dem Essen, das Parfait rausholen und bei Zimmertemperatur antauen lassen. 
  6. Dazu schmeckt super frisches Obst ... hmmm!
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

6 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Parfait mit Waldbeeren

Parfait mit Waldbeeren

9 6
Sind Zimtsterne gesundheitsschädlich?

Sind Zimtsterne gesundheitsschädlich?

25 70
Himmel-und-Erde-Nachtisch

Himmel-und-Erde-Nachtisch

10 9
Ersatz für Eischnee aus Kichererbsenwasser

Ersatz für Eischnee aus Kichererbsenwasser

13 8
Pumpernickel-Parfait

Pumpernickel-Parfait

7 17

Leckeres Lebkuchenparfait an Zitrusfruchtragout

9 1
Feiner Zimtkuchen mit Apfelstücken

Feiner Zimtkuchen mit Apfelstücken

7 8

Spekulatius Parfait

10 3

Kostenloser Newsletter