Wachs an der Zitrone mithilfe des Geschirrspülers entfernen.

Zitronen im Geschirrspüler vom Wachs befreien

Jetzt bewerten:
1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich von der Zitrone hauptsächlich die Schale als Gewürz zum Kochen benutze und vorher gerne das Wachs entfernt haben möchte, stecke ich diese (auch die Bio-Zitronen, die haben auch eine Wachsschicht) in den Geschirrspüler!

Aber erst nach dem 1. Reinigungsgang, also wenn kein Reinigungsmittel mehr in der Maschine ist. Die restlichen Spülgänge reichen zum Entfernen der schädlichen Rückstände (dem Wachs) auf den Zitronen aus! Man darf natürlich keinen Klarspüler benutzen!

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


2
#1
12.2.13, 19:32
Und löst sich dann das Wachs im Geschirrspüler auf oder ist irgendwann der Abfluss dicht ?. Es gibt ja so eine Verfettung des Spülers über die Jahre, klebt hier dann das Wachs fest ?.
Bis jetzt hab ich immer unbehandelte Zitronen genommen, heiß abgewaschen und getrocknet. Aber Wachs hab ich noch nicht entfernt.
2
#2
12.2.13, 20:05
Ich habe wie @Zartbitter die Bio-Zitronen bisher auch nur heiß abgewaschen. In der Spülmaschine möchte ich das nicht machen, weil

a) das Wachs sich schließlich nicht in Luft auflöst

b) ich nicht weiß, wie ich verhindern sollte, dass Klarspüler auf die Zitrone kommt (ich benutze Tabs)

Also bleib ich lieber beim althergebrachten, sorry.
5
#3 MissChaos
12.2.13, 20:15
Hört sich nicht so lecker an...
Unbehandelte Zitronen heiss abwaschen und gut ist.
5
#4
12.2.13, 20:21
na manches mal treibt es hier den Frühling(Blüten) auch mitten im Winter raus!

ich wasche gerne mal meine Äpfel und Zitronen mit Bürste und spüli ab.
aber im GSp?
HsH bitte schnell!
2
#5 MissChaos
12.2.13, 20:24
@gitti2810:
Was heisst "HsH"?
12
#6
12.2.13, 20:39
Lebensmittel vor dem Verzehr in der Spülwaschmaschine zu säubern halte ich für keinen besonders guten Tipp.
9
#7
13.2.13, 10:08
@MissChaos:
naja wollte nicht eins auf den Deckel bekommen, aber ok ich schreibe es.
HsH = Herr schicke Hirn
4
#8 Rumpumpel
13.2.13, 11:08
Zitronen werden bei mir lieber weiterhin unter warmen Wasser gereinigt und dann gut abgetrocknet. Die Wachsschicht ist spätestens nach dem Abrubbeln ab, besser kriegt es die GSp auch nicht hin, aber ich bin schneller.
Und ich hab ein besseres Gefühl bei der Verwendung der Zitronenschale.
1
#9 MissChaos
13.2.13, 11:13
@gitti2810:

Das muss ich mir merken. :) :)
2
#10
13.2.13, 11:28
@MissChaos: mach das :-)))
4
#11
13.2.13, 13:58
Also ich habe 2 mal lesen müssen, um es zu verstehen.
Ich würde auf so eine Idee nicht kommen.
Ich nehme lauwarmes Wasser und Salz in die Handfläche und reibe die Zitronenschale ab. So habe ich es von meiner Ma gelernt.
1
#12
13.2.13, 14:01
@MissChaos:Ich will ein bisschen meckern, und wo bleiben dann die Vitamine bei 60 Grad Spülgang ?
9
#13
13.2.13, 14:39
...geht bestimmt auch in der Waschmaschine zusammen mit den Tennissocken bei 60° und mit Weichspüler!

Ich will ja immer nicht, aber bei solchen "Tipps"...
5
#14
13.2.13, 16:35
@feuerteufelchen: Auf solche Ideen kann auch nur jemand kommen, der unbedingt noch einen Tipp für den Gutschein loswerden muss.
3
#15
21.2.13, 14:08
@frenchi: Klar ist das ein Troll. Stänkern, rumzicken, alles besser wissen... Das alte, stets wiederkehrende Muster...
#16 xldeluxe
11.5.13, 18:51
Gar keine schlechte Idee. Ich hätte nur mit der Umsetzung Probleme, wann ich die Zitronen reingebe und rausnehme....

Ansonsten erscheint mir das plausibel, da mir Abreiben oder Abwaschen auch nicht ausreicht......
#17
11.5.13, 20:02
@vinschi: und sich dann schnell abmelden!!!
Wie Christa1950.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen