Zitronenbaiser

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

- 225g weißer Zucker
- fein abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
- 2 Eiweiß

Zucker mit der Zitronenschale mischen.

Eiweiß steif schlagen, dann unter die Zucker-Zitronenmasse heben.

Löffelweise auf ein Backblech mit Backpapier setzen und bei 160 Grad (Gas 3) fuer 15 min backen.

Baisers erst vom Papier nehmen, wenn sie abgekühlt sind.

Von
Eingestellt am
Themen: Baiser

2 Kommentare


#1
16.11.09, 10:21
Ich lasse bei der Herstellung von Baiser normalerweise den Zucker beim Schlagen in das Eiweiß/den Eischnee einrieseln, d.h. erst anschlagen und dann langsam während des Weiterschlagens einstreuen. Wäre das nicht einfacher? Der Schnee fällt dann erfahrungsgemäß auch luftiger aus.
Ansonsten eine nette Idee mit der Zitronenschale, mal was anderes als Kakao, Zimt etc. Werde ich mir merken!
#2
17.11.09, 18:18
sicher, geht auch. Aber durch das Backen ist das Ergebnis das gleiche.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen