Leckerer Zitronenkuchen in einer Gugelhupfform gebacken und mit Puderzucker bestreut.

Zitronenkuchen

Voriger Tipp Nächster Tipp
29×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • Saft von 2 Zitronen
  • 300 g Weizenmehl
  • 80 g Stärkemehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 g Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Zitronensaft schaumig rühren, jedes Ei einzeln hinzugeben und unterrühren.
  2. Das mit dem Backpulver vermischte und gesiebte Mehl nach und nach in den Teig geben.
  3. Den Teig in eine Kastenform oder Kastenform (Gugelhupf) füllen.
  4. Auf unterster Schiene im bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, 60-70 Minuten backen (Stäbchenprobe). Angaben des Herstellers beachten.
  5. 10 Minuten vor Ende der Bachzeit den Backofen ausschalten und im geschlossenen Backofen auskühlen lassen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

11 Kommentare

Emojis einfügen