Zucchini Bandnudeln

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit diesem Rezept kann man super Eindruck schinden und es ist total einfach zuzubereiten - wenn's sein muss sogar auf nur einer Kochstelle machbar.

Zutaten für 4

  • 1 Päckchen Tagliatelle oder ähnliche Bandnudeln
  • 2-3 mittelgroße Zucchini
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 Knobizehe
  • 3 Esslöffel gehackte Mandeln
  • Öl für die Pfanne
  • ein paar Stiele Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit: ca. 20 min

  1. Nudeln laut Packungsanleitung kochen
  2. währenddessen Zucchini  mit nem Sparschäler längs in langen feinen Streifen abziehen (wie beim Gurke schälen), aber nicht bis ganz auf den Mittelteil mit den Kernen runter (den könnt ihr an euer Karnickel verfüttern).
  3. Die Zuchinistreifen mit ins Nudelwasser geben und gar kochen. 
  4. Nudeln und Zucchini abgießen.
  5. Nun gehackte Mandeln, Knobizehe (gepresst, gehackt, kleingeschnippelt oder wie auch immmer)  und Rosmarinstiele in ner Pfanne rösten.  Vorsicht, die werden ziemlich schnell schwarz! 
  6. Creme fraiche und Mandel/Knobi Gemisch unter die Zucchini-Nudeln rühren 

Dazu ein trockener Weißer oder auch Apfelschorle.

Von
Eingestellt am


Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen