Falls du ganz viele Zucchinis geerntet hast und nicht weiß, was du damit machen sollst, hier ist ein gutes Rezept für eine Zucchini-Mascarpone-Soße!

Zucchini-Mascarpone-Soße

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

In den nächsten Wochen beginnt wieder die Zucchini-Ernte in den Gärten. Wenn ihr mal wieder nicht wisst, was mit den Zucchini anfangen, kann ich folgendes Rezept für eine Zucchini-Mascarpone-Soße empfehlen.

Soße zu Pasta:

Zutaten

Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Zucchini würfeln und im Öl anbraten.
  2. Dann etwas Wasser dazu und ca. 5 Minuten dünsten lassen.
  3. Mascarpone dazugeben und auflösen lassen, dann Zitronensaft dazugeben und meist gebe ich nochmals ein bisschen Wasser dazu.
  4. Würzen mit Salz und Pfeffer, wem die Soße zu dünn ist, evtl. etwas binden.
  5. Am Schluss gebe ich Shrimps dazu (geht auch ohne), die rosa Farbe der Shrimps sieht sehr schön in der Soße aus. Natürlich kann man auch Schinkenwürfel dazutun.
  6. Mit Salz nicht allzu sparsam sein, da sonst der Mascarpone nach nichts schmeckt.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare

Emojis einfĂŒgen