Nach dem Abkühlen kann man den Kuchen mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoglasur überziehen.
6

Zucchini-Nuss-Kuchen - vegan

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ein leckerer veganer Kuchen mit gesunden Zutaten, ohne Zucker, aber sehr locker und saftig. Leider habe ich ihn aber versehentlich statt in einer kleinen in meiner 35 cm großen Kastenform gebacken, deshalb ist er nur sehr flach geworden, aber trotzdem saftig und locker.

Zutaten

(Für eine Kastenform 10 x 24 cm)

Für den Teig:

  • 1 EL Leinsamen
  • 3 EL heißes Wasser
  • 100 g Haselnüsse (gehackt)
  • 160 g Dinkelmehl (Type 1050)
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Zucchini
  • 100 g Datteln
  • 100 ml Mineralwasser
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zitronensaft 

Zubereitung

1. 1 EL Leinsamen wird mit 3 EL heißem Wasser übergossen, dann lässt man ihn ziehen.

2. In einer beschichteten Pfanne werden die Haselnüsse ohne Fett vorsichtig angeröstet bis sie duften (Vorsicht, denn sie werden schnell dunkel!).

Die Haselnüsse werden in einer beschichteten Pfanne ohne Fett vorsichtig angeröstet.

3. Das Dinkelmehl wird mit Backpulver und Natron vermischt.

4. Die Zucchini werden geraspelt.  

Die gewaschenen Zucchini werden in eine Schüssel geraspelt.

5. Die Datteln mit etwas Mineralwasser püriert und dann mit dem Öl, dem Leinsamen, den Zucchiniraspeln, dem restlichen Mineralwasser und dem Zitronensaft verrührt.

Pürierten Datteln werden mit Öl, Leinsamen, Zucchiniraspeln, restlichem Mineralwasser und Zitronensaft verrührt.

6. Nun mischt man die trockenen Zutaten unter die feuchten Zutaten, bis alles gut vermengt ist.

Zum Schluss mischt man die trockenen Zutaten unter die feuchten, bis alles gut vermengt ist.

7. Den Teig gibt man in die gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Größe 10 × 24 cm!)Backzeit: etwa 60 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen.

8. Nach dem Abkühlen kann der Kuchen dann nach Belieben mit Puderzucker bestäubt oder mit Schokoglasur überzogen werden.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen