Zucchini verwerten

"Zucchinifleisch" würfeln, auf ein geöltes Backblech geben, halbierte Knoblauchzehen und Lauchringe dazu geben, mit Öl begießen (nicht salzen). Im Backofen bei 200 Grad weich, aber nicht matschig werden lassen.

Habe eine sehr große Zucchini geschenkt bekommen und sie so verarbeitet: "Zucchinifleisch" würfeln, auf ein geöltes Backblech geben, halbierte Knoblauchzehen und Lauchringe dazu geben, mit Öl begießen (nicht salzen). Im bei 200 Grad weich, aber nicht matschig werden lassen. Kann man sofort vewenden, wenn man die Zucchiniwürfel mit allem unter Pellkartoffelscheiben hebt und das Ganze brät. Man braucht dann kein Öl mehr. Man kann die Zucchinis auch einfrieren und dann für Suppen, Nudelgerichte... verwenden.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Kohlrabi kombinieren - Gemüse
Nächstes Rezept
Blumenkohl oder Brokkoli mit Semmelbröseln
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare

Rezept online aufrufen