Zuckerrand für Obstsalat- und Puddingschalen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir kennen Cocktails mit einem Salz- oder Zuckerrand. Nicht nur Cocktails sehen schöner aus mit Zuckerrand. Auch ein Obstsalat oder Schokopudding wirkt festlich, in einer Schale mit Zuckerrand serviert.

Das geht einfach

Man braucht zwei Schalen, die etwas größer sind als die Portionsglasschälchen.

In der ersten Schale ist Zitronensaft, 1 cm hoch, in der zweiten Schale ist Zucker, fein oder grobkörniger- genannt Hagelzucker.

Man dreht die Portionsschälchen um und tunkt sie mit dem Rand erst in den Zitronensaft, danach in den Zucker. Antrocknen lassen und auf einen Teller stellen.

Danach vorsichtig mit dem Pudding oder dem Obstsalat befüllen. Macht optisch was her!

Es gibt auch gefärbten Zucker zu kaufen!

Zutaten

  • Saft von 2 bis 3 Zitronen
  • 200 g Zucker oder Hagelzucker in weiß oder bunt
Von
Eingestellt am

13 Kommentare


-7
#1
8.2.14, 12:48
Ich weiß nicht, in dem Pudding ist doch schon so viel Zucker drinnen, da mag ich den nicht noch auf dem Rand sehen bzw versehentlich noch auf den Löffel bekommen. Ich finde, der passt nur auf Cocktails, da die süße meist diese noch verfeinert.....
9
#2
8.2.14, 14:13
@glucke1980: Man isst den Zucker ja nicht absichtlich mit, ist ja nur Deko. Und die paar Körnchen, die man da "versehentlich auf den Löffel bekommen" könnte, werden wohl kaum ausschlaggebend für eine Geschmacksveränderung sein, schließlich wird der Zucker nicht zentimeterdick aufgetragen.

Das Zucker-Argument hat mich auch etwas schmunzeln lassen.. Viele Cocktails enthalten enorm viel Zucker (und oft übrigens auch viel Fett). Liköre halten mindestens 100 Zucker pro Liter (viele noch weit mehr!) Säfte sind ebenfalls zuckrig, oft wird noch extra Zucker hinzugegeben (kennt z.B. vom Caipirinha jeder).

Aber um auf den Tipp zurückzukommen: Find ich ganz nett, wenn auch etwas altmodisch. Fertiger gefärbter Zucker ist recht teuer, aber man kann sich leicht selbst helfen: Den Zitronensaft vorher mit farbigem Likör oder Sirup oder mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe oder Saft (Kisch, Traube, Maracuja..) einfärben. Funktioniert ebenso gut und kostet kaum was (wenn man die Zutaten ohnehin im Haus hat.

Wenn man mit Hagelzucker dekoriert, eignet sich Eiweiß besser als Zitronensaft, da die Körner recht schwer sind und sonst zu leicht abfallen.
-2
#3
8.2.14, 14:23
@Malin: aaber es gibt genug Cocktails, die etwas bitter vom Geschack sind und da ist der Zuckerrand genau richtig und ich will ja nicht beim lecker Pudding essen auf Zucker beißen hm Geschmacksache, für mich wäre das nichts, vielleicht bei Obstsalat ok, aber Pudding...
21
#4
8.2.14, 15:36
@glucke1980: "Auf Zucker beißen"?? Also, entweder hast du den Tipp nicht richtig verstanden oder bist beim Essen sehr ungeschickt oder willst einfach nur auf Teufel komm raus irgendwas kritisieren. Der Zucker klebt doch am Rand und die drei Körnchen, die da vielleicht mal runter rieseln, merkste doch gar nicht. Das ist echt an den Haaren herbei gezogen..
14
#5
8.2.14, 16:02
Ob Zucker am Dessert-oder Cocktailglas ist doch egal...hübsch aussehen soll's, das Auge isst bekanntlich mit!
1
#6
8.2.14, 18:12
@Malin: haha, ich bin die letzte die ohne Grund was kritisieren möchte, das kannst du mir glauben!!!!!
Ist halt nur meine Meinung,meinte es ja nicht böse
3
#7
8.2.14, 19:12
Danke für die schöne Idee. Werde ich mal ausprobieren, wenn Besuch kommt.
10
#8 Upsi
8.2.14, 19:20
Zu einem festlichen Essen an einem toll gedeckten Tisch, sehen hübsch dekorierte Gläser super aus. Ich mache das auch nicht immer, aber immer öfter. Schöner Tipp und Anregung für junge Hausfrauen.
4
#9
8.2.14, 19:28
Finde den Tipp auch ganz ok. Ich kenne zwar die Technik schon, wie man einen Zuckerrand macht, aber das wissen sicher noch nicht alle.

Für einen schön angerichteten Dessert finde ich es sehr schön die Cremeschalen mit einem Zuckerrand zu verzieren.

Von mir Daumen hoch :-)))
3
#10
9.2.14, 00:16
wir machen das immer mit teetassentellern.und auch mit braunem zucker fuer cocktails.fuer die kinder is das ein spass-wenn mutti den kloeppelclub einlaedt, duerfen die ganz viele glaeser dekorieren.und ich bereite das oft vor mit den minimarmeladenglaesern von ikea-die ihr schon erwaehnt habt..zucker, speisefarbe-schuetteln.der tip is super-man hat auch nur wenig zucker im mund.
4
#11
9.2.14, 03:10
Als ich mal keinen Zitronensaft im Haus hatte, habe ich den Zuckerrand mit Honig gemacht.
Ich sag euch, der Zucker hielt bombenfest :D
2
#12
9.2.14, 09:28
@glucke1980: Na, dann bleiben ja noch zwei andere Möglichkeiten ;) Aber egal, ich will mich auch nicht rumstreiten.
1
#13
9.2.14, 19:22
warum muss es denn Zitrone sein? nur zur deko würde doch auch Wasser gehen.oder nicht???

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen