Großes Nikolausgewinnspiel!

Großes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 €!

Zwieback Auflauf - superköstlich

Zwieback-Auflauf
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Dieser Auflauf ist schnell gemacht. Mit Dinkelzwieback etwas für Dinkel-Fans, wie ich es bin. Ein Klacks Heidelbeermarmelade drauf und fertig ist eine Zwischenmahlzeit oder ein Dessert.

Zutaten

  • 7 Dinkel-Zwiebäcke
  • 2 Eier (zimmerwarm)
  • 1/8 L Milch
  • 2 EL Soja-Sahne
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • Butter zum Einfetten der (klein)

Zubereitung

  1. Zwiebäcke brechen und fein zerreiben, geht gut mit den sauberen Fingern. Die kleine Auflaufform mit Kuchenpinsel einfetten. Zwieback-Krumen rein legen.
  2. Die Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen, verrühren. Milch, Sojasahne, Zucker und Zitrone hinzu, alles gut verrühren.
  3. Eier-Milch-Mix über die Zwieback-Krumen gießen. Auflaufform etwas schütteln. 10 Minuten stehen lassen.
  4. Bei 180 Grad auf mittlerer Schiene im Backofen 25 Minuten überbacken.

(Ergibt 2 große oder 4 kleine Portionen).

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare