Zwiebel-Frischkäse-Brot

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

400g Pizzateig (Kühlregal)
150g Doppelrahm-Frischkäse
150g Naturjoghurt (1,5 %)
Salz, Pfeffer
2 rote Zwiebeln
ein paar Thymian-Zweige

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Thymian waschen, trockenschütteln, Blätter abstreifen. Teig zu einem Rechteck ausrollen.

Joghurt, Käse, Salz, Pfeffer und Thymian-Blättchen mischen - auf den Teig streichen.

Zwieben nach dem Schälen halbieren, in feine Streifen schneiden und auf der Masse verteilen.

Von der kurzen Seite aufrollen. Auf Backblech (mit Backpapier) legen. 3 x längs einschneiden und bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

Von
Eingestellt am

34 Kommentare


#1
17.6.10, 09:54
Supi lecker,werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

Ein schönes Wo-ende wünscht Molly !
#2
17.6.10, 10:36
Mmmmmmmmmmmmmmmmh - wird heut noch ausprobiert!!!!
#3
17.6.10, 11:05
Klingt genial einfach und lecker ... Ob das auch zu gegrilltem Fleisch passt ? Wir bekommen heute Besuch von ca. 20 Jugendlichen zum grillen und ich überlege noch, womit ich die beglücken kann.
#4
17.6.10, 17:16
Das kann ich mir zu Gegrilltem sehr gut vorstellen - als Alternative zu Fladenbrot und Tzaziki...
#5
17.6.10, 17:44
Das liest sich ja obersuperlecker. Zum Grillen bestimmt eine Granate. Wird am WE sofort ausprobiert. Bei mir kommt noch etwas Knofi mitrein.

Danke und schönes Wochenende
#6
17.6.10, 18:48
Bestimmt schweinelecker!
Danke.
#7
17.6.10, 20:56
Das werde ich auf jeden Fall mal machen.

So einfach: Das ich da nicht von selbst drauf gekommen bin.
#8
17.6.10, 23:38
Das mache ich noch dieses Wochenende... und so einfach...
#9 Nate
18.6.10, 10:31
Ist das so ähnlich wie ein Flammkuchen ? Hört sich jedenfalls sehr lecker an und wird gemacht.
#10
18.6.10, 21:42
@Nate:
War auch mein Gedanke, aber fehlt für den Flammkuchen nicht ein wenig Speck?

Och weißt du was, den Speck donner ich auch noch drauf. Schmeckt sicherlich gigantisch
#11
19.6.10, 23:37
das hört !sehr gut an das muß man ausprobieren!!
#12
20.6.10, 14:39
Super Rezept, wird demnächst ausprobiert.DANKE
#13
28.6.10, 09:07
Hab es am Freitag ausprobiert. Allerdings nahm ich Kräuterfrischkäse, Speck und ich vergaß dn Joghurt.
Ist super angekommen. Habe schon order das noch mal zu machen.
DANKE
#14 chocokeks
29.6.10, 14:23
Und um diese Jahreszeit genau das Richtige !!
Auf der Terrasse sitzen, beim Sonnenuntergang zuschauen, geniessen, genial !!
#15
29.6.10, 18:22
Es freut mich, dass der Tipp so gut ankommt.....danke!
#16 Bapttist
30.6.10, 18:10
Ausgezeichnet!
#17 Maggi
9.7.10, 15:34
@Nate & Eifelgold: seh ich auch so.
#18 Tina
30.7.10, 14:24
Habe das Zwiebel-Frischkäse-Brot auch schon gebacken, schmeckt super. Werde demnächst auch noch Speck dabeitun.
#19
9.8.10, 07:52
Ich werde das Brot nächste Wo. mal ausprobieren und berichten. Dann bekomme ich Besuch von meinen Arb.-kollegen und wir wollen grillen.
#20 sandrina
9.8.10, 08:46
Klingt sehr lecker, leider versteh ich das "3 x längs einschneiden" nicht. Hilfe!
#21
9.8.10, 10:50
Das ist ja mal eine superidee!werde ich ausprobieren.lg.ronja55
#22 Ranja11
9.8.10, 12:31
ich versteh das 3xlängs einschneiden auch nicht. soll das so quer sein, damit es nachher aussieht wie bei einem baguette?
#23
10.8.10, 10:12
hört sich lecker an, werde es ohne Thymian probieren, vertrage es einfach nicht.
Beim nächsten grillen ist es dran!!!

Danke für den Tipp!!!
#24
16.8.10, 00:45
Hallo, bin gerade erst aus dem Urlaub zurück, daher erst jetzt die Antwort auf die Frage bezüglich des Einschneidens:
Es ist ja praktisch eine lange "Wurst" nach dem Zusammenrollen. Wenn diese quer vor mir liegt, 3 x von links nach rechts einschneiden, so dass sie aber am Rand li. und re. noch zusammenhält. Ist das verständlich? Wenn nicht, noch mal fragen.
Ich hab`s jetzt auch mit zusätzlich Würfel-Schinken probiert: Sau-Lecker. Also, Danke für den Verbesserungs-Vorschlag!!!
#25
16.8.10, 01:05
@ 123stpo456 ..........jetzt bin ich irritiert...meinst du der Länge nach tief einschneiden oder nur 3 mal quer wie man sonst Brot einritzt??
#26
16.8.10, 01:30
Na, die obere Teigschicht. Das "Ding" geht ja beim Backen auf, und dadurch gehen dann diese Schlitze auseinander, so dass das "Innenleben" in den breiter gewordenen "Schlitzen" gut sichtbar mitbackt und leicht anbräunt.
#27
16.8.10, 10:36
danke für deine Antwort...dann doch richtig verstanden:-))
#28
16.8.10, 15:24
Was macht man eigentlich, wenn der Pizzateig sich trotz aller Kraftanstrengungen nicht ausrollen läßt? Ich hab trotzdem weitergemacht und fand das Ganze trotz des ausgelaufenen Joghurt-Gemischs ziemlich trocken...
#29
16.8.10, 16:02
@MCB
Der Teig ist doch eigentlich mit Papier aufgerollt und läßt sich dadurch leicht aufrollen.
Warum das nun bei Dir so trocken wurde, weiß bzw. verstehe ich nicht. Bei mir wird es saftig.
#30
17.8.10, 17:10
@MCB: ich roll den nicht mehr aus, der ist doch fix und fertig ausgerollt? vielleicht lag es daran? oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?
#31
17.8.10, 22:50
@MCB
Genau, hast Du evtl. Pizza-Teig-Mehl genommen und den Teig dann selbst gemacht?
Ich nehme fertigen Pizza-Teig aus dem Kühlregal. Der ist, wie gesagt, mit Backpapier aufgerollt und lässt sich ganz easy entrollen zu einem Rechteck - und dann weiter wie beschrieben
#32
18.8.10, 08:01
Morgen kommen meine Gäste und dann wird probiert. Werde die Schinkenwürfel untermengen. Habe gerade noch welche über.
Melde mich danach und werde berichten!!
#33
18.8.10, 17:14
@Seeräuber: ok bin mal gespannt wie es dir und den Gästen schmeckt, auf jeden Fall wünsche dir ein schönes gemütliches entspanntes Fest.
#34
15.4.11, 18:22
Einfach nur lecker! Und sowas von einfach...
Daumen hoch, 123!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen