Keine nach Zwiebel stinkende Hände mit Zitronensaft.

Zwiebel schneiden ohne stinkende Hände mit Zitronensaft

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um zu vermeiden, dass die Hände nach dem Zwiebelschneiden stinken, die Hände vorher (!) einfach gut mit Zitronensaft (frisch gepresst oder aus Plastikzitrone ;-) ) einreiben und dann munter drauf los schnibbeln. Liegt's am Vitamin C? Keine ahnung, aber es funktioniert und die Zwiebeln nehmen auch nicht das Zitronenaroma an!

Von
Eingestellt am


9 Kommentare


#1
26.1.05, 17:09
Man kann auch einfach hinterher die vorher angefeuchteten Hände mit etwas kochsalz (hat ja nu wirklich JEDER IMMER verfügbar) einreiben und wenn das salz etwas zerrieben ist abwaschen. Der leichte Chlorgeruch verzieht sich schnell.
#2
15.11.05, 14:03
Die seite is voll der hit hat mir echt geholfen.... macht weiter so . Sascha
#3 Thom
12.5.06, 13:41
Wie wäre es mit Latexhandschuhe?
#4 ToaoG.
22.5.06, 21:08
Heute bei Clever (Sat.1) Nach dem Zwiebelschneiden einfach die Hände an der Stahlwand des Waschbeckens reiben und immer wieder mit Wasser abwaschen... klappt anscheinend ;-)
#5 minchen
6.9.06, 08:31
hände mit zahnpasta waschen! klappt super
#6 Hans
13.10.06, 20:46
Gegen stinkende Zwiebelhände einfach die Hände um einen Abzieh- bzw. Wetzstahl ziehen. Klappt 100%.
#7 Happy
5.11.06, 17:01
Absolut geil. funzt 100%!!!

Hände 2 Min im waschbecken (stahl) reiben und gut is!!!
#8 Mathias
13.1.07, 17:18
Stahl ist genau richtig. Es gibt auch extra "Stahlseifen" zu kaufen (Ein Stück Stahl in Form einer Seife). Mit denen kriegt man den Geruch von Zwiebeln, Knoblauch und Fisch weg.
1
#9
16.10.13, 16:12
Warum so umständlich? Nach dem Zwiebel- und/oder Knoblauch schneiden/schälen, einfach die Hände anfeuchten und an der Innenseite Eurer (Nirosta) Spüle auf dem Metall ein paar Mal hin und her wischen; der Geruch ist 100% weg. ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen