Zwiebelblumen in den Eisschrank

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich liebe es, im zeitigen Frühjahr bereits Frühlingsblüher im Wohnzimmer zu haben.

Also kaufe ich Blumenzwiebeln und packe sie vor dem Eintopfen erst einmal in den Eisschrank (nicht direkt neben der Butter ist wohl klar), dort haben sie dann die nötige Winterkälte.

Anschließend gebe ich sie in Schalen mit Erde, schmücke die Schalen und stelle sie zur Deko ins Wohnzimmer. Innerhalb kurzer Zeit schlagen sie durch den Kühlschock und den Treibmechanismus aus und ich muss keine vorgezogenen teueren Pflanzschalen aus dem Handel kaufen.

Nach der Blüte ab in den Garten fürs nächste Jahr.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 tempranillo70
14.2.11, 09:30
Naja, soooo teuer sind die Blumentöpfe mit Narzissen (z.B.) ja auch nicht.
Und sie blockieren nicht wochenlang Kapazitäten in meinem kleinen Eisfach...
#2 Blackpearl
16.2.11, 11:41
Ich finde den Tipp gut, da er auch noch wirkt. Wenn man die Zwiebeln in einem Kunststoffbehälter aufgewahrt und ins Gemüsefach legt, was soll da Platz wegnehmen?
#3 Flippi
18.2.11, 09:19
Hallo Velten, gute Idee und wie lange lässt du die Blumenzwiebeln im Kühlschrank? Du schreibst, "nach der Blüte ab in den Garten", heisst das, das ich meine geliebten Hyazinthen dann in den Garten pflanzen kann? Erfrieren die dann nicht?
#4 velten
18.2.11, 10:44
Hallo Flippi, es reicht schon 24 Stunden, Hauptsache gefroren.

Nach der Blüte, damit meine ich im Frühjahr oder auch Sommer.
Hauptsache, der Boden ist frostfrei.

Die Zwiebeln brauchen die Kälte, um überhaupt austreiben zu können.
Ich geniesse sie in alles möglichen Räumen und dann lasse ich sie abtrocken.
Deine Hyazinthen kannst Du auf jeden Fall in den Garten pflanzen. Sie blühen dann im nächsten Jahr in Deinem Garten.
#5 Flippi
18.2.11, 12:47
@velten: Danke für die Antwort. Das probiere ich auf jeden Fall aus. Ich habe mir nun wieder Hyazinthen für die Wohnung gekauft. Was kann ich machen, wenn ich genau diese im nächsten Jahr wieder für die Wohnung haben möchte? Hast du da vielleicht auch einen Tipp?
#6 velten
18.2.11, 20:44
Dann würde ich sie trocknen, in den Keller legen und im Frühjahr in den Eisschrank und dann wieder austreiben lassen.
Habe es noch nicht versucht, sagt mir nur die Logik.
Würde ich probieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen