Haarkur: Bier für die Haare

Du willst glänzende und geschmeidige Haare?

Dann musst du nicht in den nächsten Drogeriemarkt, sondern kauf dir einfach ne Dose Billig-Bier (kein Mischbier) und schütte es dir nach dem Waschen auf die Haare.

Nicht ausspülen, sondern die Haare nur leicht trockenreiben und wie gewohnt frisieren. Riecht nicht und ist billiger als eine Haarkur. Klappt 100 %-ig.


Tipp der Redaktion:
Günstige Medikamente findest du mit unserem Medikamenten-Preisvergleich für Online-Apotheken - teilweise über 70% sparen!


Von Melanie

 
Eingestellt am 16.03.2006, 3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von 23 Stimmen.

Ihre Werbung hier?


Kommentar schreiben

Kommentare unserer Leser (30):

Zeige nur hilfreiche Kommentare an

# 1  Ranger

mhmmmmm piwo, aso....passiert mir bei jeder party :D brauch ich nicht extra bier kaufen^^

16.03.2006, 20:30           +1
# 2  

naja..ich glaub ne richtige Haarkur ist mir dann doch lieber!!!

16.03.2006, 21:10           +2
# 3  M@kk

boah, wo kriegt ihr die Dosen her??

16.03.2006, 21:53          
# 4  Silla

Stimmt funktioniert wirklich,habe ich als
junges Mädchen schon gemacht war billiger als Festiger. Der Geruch vefliegt ganz schnell.

16.03.2006, 21:57           +1
# 5  Bierologe

klappt das auch bei innerer Anwendung?

17.03.2006, 08:19           +1
# 6  

da stinken ja meine haare

17.03.2006, 12:32           +2
# 7  Viranti

Die Dosen gibt es in Belgien, auch Bitburger!!

17.03.2006, 14:16          
# 8  Emma

Ist ein uralter Tipp, das kannte schon meine Großmutter.

17.03.2006, 22:52          
# 9  Mark

ach ooooookaayyy... JETZT weiss ich warum bier das nummer 1 getränk in deutschland is hehe

26.05.2006, 05:21          
# 10  L

so pflege ich meinen Schnurrbart, aber mit bir von Fass

01.06.2006, 15:17           +1
# 11  gril.

WHAT?
aber das klebt doch...muss man das nicht ausspühlen? komische sache das.

26.07.2006, 12:36           +1
# 12  

das trink ich doch lieber anstatt mir das in die haare zu batschen..da is mir das bier echt zu schade :P

01.09.2006, 16:56          
# 13  

Lieber Frau und Kind erschiessen, als einen Tropfen Bier vergiessen !

01.09.2006, 17:08           -3
# 14  

Also das habe ich auch schon gehört, dass Bier gut für die Haare ist. Es gibt ja auch Shampoos mit Bier bzw. Hopfen. Also stimmt das auf jeden Fall. Und der Geruch verfliegt. Also keine Angst, dass man dann nach Bier riecht oder so.

09.10.2006, 22:00           +1
# 15  GC | Skat00n

Seit ihr Irre das gute Bier xD

11.11.2006, 12:08          
# 16  bushido-king

hilfst auch wenn man die einmasiert ein bisschen drinnen läst udn dann auswischt?!
weil so richtig glauben kann ich das nicht!!das das nicht stinkt

22.02.2007, 11:30          
# 17  

wer bier verschüttet kommt nicht in den himmel;o)

02.12.2007, 20:29          
# 18  Miezekatze

Also, das Bier drinnenzulassen ist mir zu eklig...
Ich kannte den Biertipp auch, nur nehme ich es als DAS PERFEKTE Antischuppenmittel, egal wie schlimm der Kopf schneit, damit kriegt man alles weg! ;)

22.03.2008, 13:46          
# 19  lisa

jaa das finde ich aber irgendwie eklig denn ich mag generell den geruch von bier nicht und dann das zeug in die haare schütten... da ist mir auch eine haarkur lieber . ;D

28.01.2009, 09:26          
# 20  black aura

aber es klebt, wenn man das nicht auswaschen soll

31.03.2009, 14:49          
# 21  Jenny

Also, dass es nicht riecht, kann ich nicht bestätigen. Könnt aber auch daran liegen, dass ich Bier und vorallem den Biergeruch nicht ausstehen kann.
Aber nach dem was ich gehört habe, soll es grade bei blonden Haaren gut sein.

24.05.2009, 05:41          
# 22  Apfelstern

Meine Freundin hat mir einen ähnlichen Tipp gegeben: Vor den schlafen gehen, Bier in die trockenen Haare machen, leicht abtupfen und mit einem Handtuch auf dem Kopfkissen schlafen legen, am nächsten Tag entweder Haare waschen oder so lassen, denn man riecht es wirklich nicht. Auf jeden Fall sind sie dann schön weich & glänzen :) ist also ein guter Tipp :)

29.05.2009, 13:33          
# 23  melina

Und DAs is Dan so wie festiger oder macht das die Haare wirklich geschmeidiger ?

04.10.2009, 15:24          
# 24  jalublupiwo

ehm geht auch RED BULL weil wir haben grad ne dose da LOL

27.12.2009, 21:39          
# 25  fiona

aha das hift also? naja suche aber was gegen kaputte haare xI
lg :)

24.04.2010, 22:00          
# 26  elv@n

Funktioniert Prima und der Geruch verfliegt. Die Haare glänzen und sind geschmeidig. Vielleicht vorher noch eine Ei-Kur. Nur eigelb nehmen und in die Haare schmieren ....15 min warten und waschen und dann noch ein bissel bier und fertiiiggggg

29.05.2010, 10:22          
# 27  Steffi

heei geht aber auch ein becks lemon?

24.07.2010, 20:28          
# 28  nahil

@elv@n: ohne auswaschen hi hi hi toller Tipp!!!!!!!!!!!!!!

19.10.2010, 10:29          
risiko# 29  risiko

Ich nehme nur Biershampoo. Das Haar glänzt und hält gut.

28.04.2011, 01:01          
# 30  Hellinate

In den 50er Jahren kam als Haarfestiger "bito" auf. Mein Frisör erklärte mir, dass das "Biertonikum" heiß.Er empfahl mir, beim Selberwaschen der Haare, ein halbes Schnapsgläschen Bier in den Haaren zu verteilen. Ich mache das auch heute noch manchmal, das festigt die Haare, es riecht gar nicht.

26.03.2012, 12:41           +3
Kommentar schreiben


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Ihre Werbung hier?