Rezept: Lachs beizen


Zeitaufwand 10 Min.

Hier ein schönes Rezept. Das habe ich mal von einer russischen Arbeitskollegin bekommen. Die machen diesen Lachs immer zu Feiertagen.

Zutaten

  • 5 EL Grobes Salz
  • 5 EL Zucker
  • 2 EL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Bund Dill waschen und hacken

Zubereitung

  1. Das Ganze mischen. Dann in einen Bratschlauch die Hälfte der Dillgewürzmischung geben.

  2. Dann den Lachs mit der Hautseite nach unten darauf legen. Den Rest der Dillgewürzmischung auf den Lachs geben.

  3. Beide Enden gut verschließen. Der Lachs muss nun zwei Tage im Kühlschrank ruhen. Er muss währenddessen zweimal gewendet werden.

  4. Nachdem man den Lachs aus der Beize genommen wurde, legt man ihn für 20 Minuten in kaltes Wasser. Danach gut abtupfen und mit Öl einreiben.

  5. Man kann nun den Lachs dünn aufschneiden.

Von Dagmarbeate
 
Eingestellt am 26.2.2005, 12:37 Uhr
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von 28 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (32):
#1

Dill schaschen? *hihihi* haschte haschisch in den taschen, haschte immer wasch zu naschen

28.2.2005, 09:04
#2

Hasch mich -lol-

28.2.2005, 09:57
#3

wat ist schaschen??????????????

28.2.2005, 14:10
#4

hasch mich auch, ich bin der früüüüühling *sing* :-D

28.2.2005, 17:47
#5

@ Dagmarbeate
Würdest du uns Unwissenden bitte erklären, was du mit "schaschen" meinst? Danke!

1.3.2005, 10:48
#6 Oberschlauix

WASCHEN und dann hacken.

1.3.2005, 15:06
#7 Manfred Munske

hört sich sehr gut an-probiere ich heute gleich aus

7.3.2005, 18:19
#8

Ganz Super!
Ich habe noch nach dem Öl Frisch gehackten
Dill drüber gestreut. Noch Besser!

15.7.2005, 18:14
#9 Rotkaeppchen

Perfektionoiert wird das ganze noch durch einen Schuß "Pernod"....
LEKKER

17.7.2005, 12:01
#10

saschen ist glaube ich ungesund

8.10.2005, 20:26
#11 Judith

Man kann auch sehr gut einige zerstossene Wacholderbeeren dazugeben.
Aber der gebeizte Lachs muss nicht 20 Minuten gewässert werden - und auch nicht mit Öl eingerieben werden ? so ein Quatsch, wozu soll das gut sein, einfach nur abtupfen und in hauchzarte Scheibchen schneiden - mehrfach erprobt !Baguette dazu fertig !

6.12.2005, 16:59
#12 ginTonic

ich selber würde auch wachholderbeeren nehmen und ihn noch mit honig einpinseln, aber es gibt 1000 rezepte ein lachs zu beizen. alles ne frage des geschmacks und der zeit, es gibt auch beizen die es in 24 std schaffen eine lachsseite zu beizen. was man aber immer machen sollte is den lachs vor dem beizen noch entgräten.wässern finde ich auch unnötig, es reicht wenn man die L.seite unter fließendem wasser abwäscht.20 min wässern macht kein sinn.das öl iss vielleicht nur da, damit der lachs nicht antrocknet (?) finde ich aber auch unnötig, wozu gibt es klarsichtfolie zum abdecken

6.12.2005, 22:58
#13 Judith

Hallo ginTonic,
die Idee mit dem Honig finde ich sehr interessant - danke für denT ipp werd's testen.
Judith

7.12.2005, 15:45
#14 Tobi

Dieses Rezept sagt halt man soll ihn in Öl einreiben. Macht es nach eurem Rezept oder probiert es mit Öl aus bevor ihr nur rumnörgelt! Warum muss man immer rumnörgeln nur weil man es selber anders macht?

2.1.2006, 09:10
#15 egorges

Es macht mehr Sinn, wenn man ein Rezept mit Gewichtangaben schreibt.
Wieviel Fisch nimmt man bei der angebenen Menge Beize.
Mein Vorschlag: 1 kg Lachs; 50 gr. Salz und 50 gr. Salz, Rest nach Geschmack!

7.1.2006, 20:31
#16 eegorges

Es ist ein Fehler beim Schreiben passiert:
Richtig ist selbstverständlich 50 gr. Salz und 50 gr. Zucker

7.1.2006, 20:34
#17 *seine eltern bekocher*

wow danke..dumm nur das ich es erst jetzt nachgelesen hab..habs dummerweise nur 3 stunden gebeizt...sushi war niemals grausamer..

15.11.2006, 13:35
#18 gudi

super lecker, empfehlenswert

16.12.2006, 11:53
#19 Hilly

Kann man dazu auch Tiefkühl-Lachs verwenden oder muss es frischer sein?

18.12.2006, 05:05
#20

tolles rezept - leider steht nicht drin, vieviel lachs man nimmt...

18.12.2006, 21:39
#21 Valentine.

Die oben angegebene Menge Gewürz langt für 2-3 Pfund Lachs.

Zum Lachs reiche ich eine Senf-Dill-Sauce aus 4 EL mittelscharfem Senf, 2 EL Weißweinessig, 2 TL Senfpulver, 50g Zucker oder Honig, 5 EL neutralem Öl und 1 Bd. Dill (nur die Blättchen, fein gehackt). Die Zutaten der Reihenfolge nach in ein Schüsselchen geben und gut miteinander verrühren.

21.12.2006, 17:54
#22 Valentine.

Hilly, bitte keinen TK- Fisch verwenden. Es muss schon frischer sein!

Das Rezept funktioniert übrigens auch mit Lachsforelle!

21.12.2006, 18:04
#23 Klaus

Hallo Lachsfreunde,
die Rezepte sind je nach Geschmack i.O.
Die Krönung wäre den gebeizten Lachs
ca. 3-4 Std kalt räuchern d.h. die Wärme
im Ofen darf nicht über 22 Grad kommen.
Ein Hochgenuss sage ich euch.

21.12.2006, 20:01
#24 Hilly

@ Valentine - danke.

22.12.2006, 10:23
#25 Waltraut

Hallo,
habe Rezept schon mehrfach mit tiefgefrorener Lachsforelle erprobt. Klappt vorzüglich.Der Beizvorgang gegann bei mir aber immer bei angetautem Fisch. D.h.sobald die Oberfläche durchgetaut ist lege ich den Fisch ein,max. 48 Stunden. Einen Unterschied zu "frisch" konnte meine Testesser nicht feststellen

22.2.2007, 18:50
#26 Commi

Naja also ich bin mir nicht sicher ob ihr durch das Wässern dem Fleisch nicht an geschmackt wieder entzieht/ durch das Salzen enzieht ihr dem Fisch ja Wasser und macht ihn haltbar. Wir waschen unseren Lachs im Hotel nach dem Beizen nur ab, machen ihn trocken und reiben die Fleschseite mit gehacktem Dill ein, wickeln ihn fest in Glassichtfolie ein und frieren ihn weg. ALso was ihr auch noch dazu tun könnt sind Orangen und Zitronen scheiben , aber die dürfen nicht auf das Fleisch gelangen sonst gart er durch die Säure der Zitrusfrüchte

7.12.2007, 01:00
#27 Volker

wie mögen einfach keinen Dill.Welche anderen Kräuter kann man empfehlen?

1.3.2009, 10:12
#28 Nate

Den Lachs würde ich auf keinen Fall wässern, wozu soll das gut sein? Ich nehme noch ein paar zerstoßene Wacholderbeeren dazu.

4.3.2009, 14:02
#29 friedelchen

Liebe Dagmarbeate ,
jetzt haben viele Lachsbeizer ihren Senf dazugegeben , packen wir´s an oder ein und
essen den Fisch .

18.8.2009, 18:32
#30 Antonius

!Kg.Lachs, 40g Salz 30g brauner Zucker bevor der Lchs damit bestreut wird
etwa mit 2cl Liter Asbach übergiesen dann Salz u. Zucker einreiben,mit viel Dill bedecken.u.mit gemahlenen Wachhplderbeeren bestreuenu.ca.12 Std.beschwert
kühl stellen,danach abwaschen trocknen u.mit Buchensägemehl ca.6Std kalt
räuchern.

2.3.2010, 15:13
#31 Cooky2

Hi, ich beize Lachs ein wenig anders, ich nehme 250g Salz und 250g Zucker (ca 1kg Lachs). Dann kommt noch Erdbeerpürre dazu oder 3 Tassen Espresso je nach dem welche Variante einem besser schmeckt. Ist total genial!!!!
Greetz Cooky

18.5.2010, 08:49
Horst-Johann Lecker
#32 Horst-Johann Lecker

So ähnlich machen das die Schweden mit dem "Gravad Lax". Nur - auch bei denen ist nix mit hinterher wässern. Am allerallerallerbesten schmeckt das allerdings, wenn man einen Lachs selbst gefangen hat und dann ganz FRISCH beizt. Nur leider gibts ja hier kaum ein Gewässer, wo man Lachs angeln kann.......

19.5.2011, 17:04


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.