Spanisches Blätterteig-Rezept - schnell und sehr lecker

Spanisches Blätterteig-Rezept (span: "tarta de jamón y queso" = Schinken-Käse-Torte). Sehr geeignet für viele Leute (Geburtstag etc.) weil schnell und gut satt machend!

Zeit der Zubereitung: max. 10 Minuten
Zeit im Ofen: ca. 35 Minuten

Zutaten:
- Blätterteig für ein Blech
- Käse (bspw. Tilsiter) 400-500g
- Kochschinken 400-500g
- 2 Eier
- Saure Sahne ca. 100ml

Zubereitung:
1. Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen/ausrollen.
2. Eine Lage Kochschinken drauflegen.
3. Eine Lage Käse drauflegen.
4. Eine weitere Lage Kochschinken drauflegen.
5. Eine weitere Lage Käse drauflegen.
6. Die 2 Eier mit etwa 100 ml Sahne verquirlen und darüber verteilen.
7. Bei 180°C im Ofen ca. 30-35 Minuten backen (fertig, wenn oben goldgelb)

¡qué aproveche!

PS: Als Variationen kann man auch Gemüse (Paprika, Oliven etc.) unter die letzte Schicht Käse geben und statt Kochschinken nichtgekochten nehmen bzw. eine andere Käsesorte.

Von arm-in
 
Eingestellt am 4.10.2010, 17:33 Uhr
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 20 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (16):
#1 Fleur
5.10.10, 09:18 Uhr

Braucht man nicht würzen, weil Käse und Schinken schon salzig genug sind?
Ansonsten könnte ich mir Kümmel oder Paprika ganz gut dazu vorstellen.


#2 ginchen
5.10.10, 09:23 Uhr

Das werde ich mal testen! Nimmst Du Scheibenkäse oder geraspelten?


#3 arm-in
5.10.10, 11:07 Uhr

@Fleur: Stimmt, vergaß ich zu erwähnen, ist schon genügend salzig. Mit Kümmel hab ich's noch nicht probiert, klingt spannend, ...so ein Blech ist ja groß, teste doch mal in einem Abschnitt und sag Bescheid wie's is!
Ich habe manchmal noch etwas Remoulade zwischen die Schichten gesetzt... schmeckt durchaus auch interessant!

@ginchen: Oh, wo liegt denn da der Unterschied? Habe bisher Scheibenkäse benutzt, weil ich es mochte, wenn ich alles schnell zulegen kann... vermutlich auch nur, weil es mir so in Spanien gezeigt wurde. Nimmt man vielleicht automatisch mehr Käse, wenn man geraspelten nutzt? Oder nimmt durch die vergrößerte Raspel-Käse-Oberfläche der Geschmack eine andere Wendung?


#4 kochfee
5.10.10, 13:21 Uhr

Tolles Rezept, hört sich gut an, werde ich demnächst mal ausprobieren :-) .


#5 erselbst
5.10.10, 14:28 Uhr

ein gutes rezept---und weil es blätterteig ist kann man den rest am nächsten tag hervorragend im mikroherd regenerieren!! scheibenkäse oder geraspelter käse ist egal--hauptsache ein guter käse--und keine scheibletten ( diese seltsamen Bremsbelagersatzquadrate!!)


aivlys
#6 aivlys
5.10.10, 15:26 Uhr

Das erinnert mich so ein bischen an Crepe mit Kochschinken und Käse.
Also die Variante mit dem Blätterteig, ich kann nur sagen.... mir läuft gleich das Wasser im Mund zusammen.
Das speicher ich sofort ab.
Klasse Tipp!!!
Danke


#7 arm-in
5.10.10, 15:49 Uhr

Oh jetzt hab ich vermutlich erst verstanden was mit Scheibenkäse gemeint war... Ich würde natürlich auch keinen Toast-Scheiben-Käse empfehlen! Ich dachte an den in Scheiben geschnittenen "guten" Käse...


Ribbit
#8 Ribbit
5.10.10, 20:37 Uhr

Geht der Blätterteig denn noch auf, wenn da soviel "schwerer" Belag obendrauf ist, und dann noch Eier/Saure Sahne draufkommen? oder bleibt der eher flach?


#9 arm-in
5.10.10, 23:05 Uhr

@Ribbit: Wenn du die Ränder frei lässt, gehen sie hoch :)
ansonsten gibt es natürlich eine Tendenz zur Bodenständigkeit.


here
#10 here
6.10.10, 17:36 Uhr

hmmm liest sich lecker...muss ich ausprobieren, genau nach meinem Gusto.

Fertig geriebenen Käse in den Tüten, da bin ich zu misstrauisch, möchte keinen Ersatzkäse, reibe den lieber selber...wenn würde ich auch Scheiben nehmen.

Kümmel ihhhhh, wer mag ok, ich auf jedenfall nicht!!


#11 Helfe-Elfe
6.10.10, 22:04 Uhr

Klingt gut, schnell und einfach.
Daumen hoch!


mejuma
#12 mejuma
6.10.10, 22:48 Uhr

Werde ich ausprobieren - reicht eine Packung Blätterteig?
Oliven darauf könnte ich mir auch gut vorstellen.


#13 Canterville666
12.10.10, 17:01 Uhr

...hab's mir ausdrucken lassen...werde es das nächste Mal, wenn meine Familie uns besucht, ausprobieren...ich liebe Blätterteig....leeeecker...danke für diese Tipp...


#14 mandelhaube
11.11.10, 21:40 Uhr

Danke für diesen Tip. Ich habe ein große Familie und werde es bei unserem nächsten Treffen ausprobieren, wobei ich mir noch gut vorstellen kann auf der letzten Schicht noch zusätzlich zu den Oliven eingelegte, getrocknete Tomaten zu legen.


#15 Angelina
31.12.10, 07:35 Uhr

Ich streue immer noch ein wenig Sesam oben drauf.


Chrissy2013
#16 Chrissy2013
15.10.13, 22:35 Uhr

Hat uns sehr gut geschmeckt. Hatte Schmand anstatt Saure Sahne, habe den Guss noch mit Pfeffer
gewürzt, als Käse Emmentaler, zusätzlich noch ein Paar Würfel Feta dazu, lecker!! (allerdings auch
ziemlich mächtig) :)
Habe von A**i einen frischen Blätterteig (2 Rollen in einer Packung, sehr praktisch), mit der anderen Rolle werde ich
die "Blätterteig-Streusel-Schnitten" von Erna64 ausprobieren. Freu mich schon drauf.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.
Dieser Tipp hat noch kein Bild: Fotografiere diesen Tipp, lade das Bild hier hoch und du hast jeden Monat die Chance einen von zwei 10€-Amazon-Gutscheinen zu gewinnen! Mehr...
Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 111 Produkttester für über
600 Produkte!
Bist du bereit?