Trinkhalme

Abgeknickte Blumen retten

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine geknickte Schnittblume, die sonst noch frisch ist, kann man ganz einfach reparieren. Man steckt sie einfach durch einen Trinkhalm. So passt sie auch wieder in den Blumenstrauß.

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


1
#1 compensare
3.9.10, 18:05
das ist doch mal wieder ein klasse Tipp - vielen Dank :-)
1
#2
3.9.10, 18:09
Das sieht sicher lustig aus, wenn man das bei mehreren macht :D
1
#3
3.9.10, 18:21
Klasse!!!!! Daumen hoch!!! Denn im Blumenstrauss kann man den Strohhalm ja nicht sehen!!!!! Super!!!
1
#4
3.9.10, 18:22
Werschaf!
Mir sind noch nie "mehrere" Blumen umgeknickt. Und falls es so sein sollte, nehm ich halt statt einer Glasvase eine Porzellan-oder Keramikvase!:-)
1
#5
3.9.10, 18:37
Ja, schon klar ;)
1
#6
3.9.10, 18:58
Auf die einfachsten Dinge kommt man einfach nicht. Das muss ich mir merken, mir knicken leider hin und wieder mal die Blumenstiele ab
#7 patagonier
3.9.10, 19:09
mein Gott, dann schmeiss ich sie eben weg und gut is....
2
#8
3.9.10, 19:51
@patagonier: Nichts ist gut in unserer Wegwerfgesellschaft!

Jeder kann das letztlich machen wie er will, aber der kreative und nette Tipp ist wesentlich sympathischer als ein einfallsloser und unsensibler Kommentar.
1
#9
3.9.10, 21:02
Nicht wegwerfen! Einfach köpfen und in eine Schwimmschale stecken. So hat man noch über Tage Freude daran.
-4
#10 patagonier
3.9.10, 22:09
@superwoman: da fliessen täglich millionen liter öl in den golf von mexiko---
und du regst dich auf über ne weggeschmissene blume.....
check mal deine prioritätenliste
1
#11 knusper
3.9.10, 22:28
es gibt so schöne bunter strohhalme.sieht bestimmt lustig aus das bei mehreren zu machen.
@patagonier: ich glaub superwomen regt sich eher über dein sinnlosen kommentar auf!
-2
#12
4.9.10, 09:00
@patagonier:Da fließen täglich Millionen Liter Öl in den Golf von Mexiko und du diskutierst hier über angeknickte Blumen?
Offensichtlich gibt es hier nicht nur unsensible und einfallslose, sondern auch unsachliche Kommentare!
2
#13 Hilla
4.9.10, 12:39
So ganz leuchtet mir das nicht ein, denn die meisten Blumen haben Stengel, die niemals in einen Strohhalm passen.
Tulpen, Nelken mit diesen Knubbeln am Stengel, Gerbera etc. etc. passen meiner Meinung nach nicht durch einen Strohhalm, da muss man schon sehr zutzeln und evtl. geht noch mehr kaputt.
Dann doch lieber - wie es viele machen - die Blüte in ein hübsches Glas geben, vielleicht noch ein Blatt dazu und es sieht schön aus.
1
#14 Mamamutti
4.9.10, 17:44
Das ist wieder so ein Tipp der offensichtlich nicht ausprobiert wurde.
Oder chokokeks meint Gänseblümchen,denn die passen gut
durch einen Strohhalm.
1
#15 chocokeks
4.9.10, 19:05
@Mamamutti:
Noch nichts von Jumbostrohhalmen gehört ?
Gibts in jedem Hauswarenladen !!
Foto wird beigefügt.
-1
#16 Hilla
4.9.10, 20:06
@chocokeks: Die hat man aber nicht ständig zuhause. Also bleibe ich lieber bei meiner Lösung für den Fall des Falles.
#17 Mamamutti
4.9.10, 21:01
@chocokeks. Jumbostrohhalme in der Blumenvase.
Das hat was. Klasse
#18
5.9.10, 21:38
Stängel mit Tesafilm umwickeln geht auch.
1
#19
8.9.10, 00:24
Wenn ein Blumenstängel abgeknickt ist, dann ist doch auch seine Wasserzufuhr, bzw. sein "Kreislauf" abgeknickt.
Wenn ich solche Blumen schon mal in der Vase "erwische", dann nützt m.E. auch kein Strohhalm mehr, weil's eben unterbrochen ist.

Aber ich versuch's gerne mal, ob es nicht vielleicht doch klappt... *g*
1
#20
18.9.10, 09:00
Ich finde die Idee gut. Versuchen ob es klappt, kann man ja mal.
Und wenn man Strohhalme für dickere Blumenstengel haben möchte, kann ja mal nett im amerikansichen Spezialitäten Restaurant fragen, ob er ein paar Strohhalme mitnehmen kann.
1
#21
26.10.10, 13:39
Darauf wäre ich auch nicht gekommen. Klasse Idee, danke. :-) Muss ich bei meinem nächsten Strauß unbedingt ausprobieren.
1
#22
27.5.11, 19:35
Man kann die Stiele aber auch ganz entfernen, und die Blüte in einer hübschen Schale plazieren, ein oder mehrere Blätter dazu- sieht wunderschön aus.
Die Idee mit den Trinkhalem gefällt mir aber auch, zumal man oft in einem gekauften Strauß Blumenstängel in Plastikrohren sehen kann. Ist doch dasselbe?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen