Ameisen aus der Wohnung vertreiben: Mit Köderdosen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ameisen in der Wohnung? Einfach Ameisenköderdosen auf die Laufwege der Ameisen stellen!

Die Ameisen werden angelockt und krabbeln in die Dose. Darin befindet sich der Köder, den die Ameisen aufnehmen werden und in ihr Nest tragen, um damit die Brut und die Ameisenkönigin zu füttern.

Tote Ameisen sind nicht zu sehen, da die Ameisen in der Regel in ihren Nestern sterben. Bei mir waren die Ameisen auf dem Balkon und im Wohnzimmer, in der Nähe des Balkons.

Habe eine einzige Dose auf den Laufweg gestellt und nach wenigen Tagen waren die kleinen Tierchen für immer weg! Das ist jetzt etwa 6 Monate her.

Ameisendosen gibt's günstig in jeder Drogerie, z.B. bei dm. Ich hatte die "Nexa Lotte Ameisenköder". Ist echt ne saubere Sache und nur zu empfehlen! Sind außerdem geruchsneutral.

Von
Eingestellt am


38 Kommentare


1
#1
25.9.05, 21:13
Ich finde immer wahnsinn, welch abwegig geniale Ideen hier angeboten werden? Mann, Mann, Mann, wie einfallslos muss man sein
#2
14.3.06, 09:56
meine ameisen lachen sich kringelig über die köderdosen und vermehren sich munter weiter. Es herrscht ein reges kommen und gehen im WZ - trotz diverser giftkeulen, dosen, biospray, zimt, nelken, backpulver!!!! HILFE
#3 Eric
5.4.06, 17:10
Wir haben auch Ameisen im Wohnzimmer, Küche und sehr viele, mir unbegreiflich in Dusche und Wanne, meine Frage sind Ameisen bei uns handelt es sich um die schwarze Holzameise eher Abends aktiv??? Wie bekomme ich sie aus dem Badezimmer, habe keine Lust mit ihnen zu duschen.
Viele Grüße und bitte bald Nachricht.
#4 Alex
6.4.06, 23:23
Das mit diesen Köderdosen funktioniert bei unseren Ameisen definitiv nicht.
Ich habe zwei Sorten ausprobiert. Ohne Erfolg.
Ich versuchs jetzt mal mit der Backpulver-Puderzucker-Mischung.
Wenn es funktioniert, meld ich mich wieder!
#5 Dany
12.5.06, 09:37
Also bei mir funktioniert das auch nicht mit den Dosen. Ich streue Backpulver oder Trockenhefe hin.
#6 Anna
2.6.06, 01:14
ich hatte auch vor ein paar monaten ein ameisen-problem im badezimmer! dann hab ich so eine "tolle" dose aufgestellt und ich konnte es kaum glauben, als sich die tierchen nach ein paar tagen wirklich nicht mehr blicken ließen!
seit 2 wochen sind sie wieder da und kommen jetzt noch viel lieber und in größerer zahl zu besuch... :(
#7 Ines
2.6.06, 09:42
Es geht auch die radikale Lösung: Mit Deospray und Feuerzeug - sicher nicht ungefährlich also nur was für ganz Verzweifelte :-)
#8 Tom
1.9.06, 18:54
Ich habe das System mit der Falle nicht auf Anhieb verstanden (die Falle sah aus wie eine Gewürz Dose) und da hab ich einfach das Gift auf den (Fliesen-)Boden gestellt und einen Teller drüber (nicht vergessen etwas drunter zu klemmen, die Viecher müssen ja noch reinkommen.
Dadurch liegt das Gift direkt auf dem Weg und die Ameisen müssen nicht erst in die Dose klettern.
#9 Hilly
2.9.06, 03:50
Bei mir sind die Ameisen rund um die Dose herumgekrabbelt...
In meiner Verzweiflung habe ich Cayennepfeffer aufgestreut, am nächsten Tag waren alle weg, für immer - immer ist jetzt 2 Monate.
#10 Claudia
7.9.06, 08:23
Probiert es doch mal mit dem "Loxiran Ameisenbuffet" - da ist eine relativ saubere Angelegenheit .. seither habe ich diese Mitbewohner nicht mehr gesehen !
#11 hallenfee
2.10.06, 18:38
Ich stelle auch immer Loxiran Ameisenbuffet hin ,ich hab einen supper erfolg damit.Ich mache immer nur ein wenig ,flüssigkeit rein,damit sie nicht austrocknet fülle jeden 2 tag nach ...
#12 Grisu1900
17.2.07, 14:52
Klingt ja alles nicht schlecht, ABER... was nützt es den Boten/ Kundschafter zu erschlagen??? Man muß die Armee treffen, ergo das "Nest" des Gegners finden. Ist es dann gefunden (Ameisenstr. verfolgen...) genügt manchmal schon ein "Ausgraben" oder ein/ zwei Liter kochendheißes Wasser. Leider kann es sein, das bei Erdreich auch mal eine Pflanze draufgeht, aber bei Bodenplatten o. ä. locker anwendbar...
#13
22.3.07, 10:18
Woher bekommt man dieses Loxiran Ameisenbuffet ?? bringt das was auch bei Ameisen in der Küche ?
#14 nixundnul
16.4.07, 22:42
Das mit den Dosen geht bei mir immer, wenn ich die Dosen aufbreche und den Pudding darin an mehreren Stellen auf die Ameisenstraßen verteile. In der Dose drin nach Anleitung geht es nicht.
#15
20.7.07, 00:27
Wir hatten gerade Ameisen in der Küche. Haben gleich Ameisen Buffet hin gestellt mit Erfolg. Übrigens bei uns gibt es das im Baumarkt.
#16 Laz
5.6.08, 13:53
Ich konnte auf Anraten eines Bekannten, so mein Ameisenproblem lösen. Hatte eine "Bayer Ameisenköderdose" aufgestellt und keine Ameisen mehr.
Für mich gilt in dem Fall: Scheiss auf die ganzen Hausmittelchen.
#17 Luna
23.6.08, 11:44
Toll, das mit den Köderdosen haben wir auch schon probiert. Zuvor hatten wir mal Backpulver gestreut. Aber alles hilft nicht! Wie weiter unten beschrieben, sind die Ameisen inzwischen in der Badewanne angelangt und duschen täglich mit mir und überleben das auch, denn die können schwimmen, tauchen und so fort. Dann krabbeln sie im Bad auch mal über meine Zahnbürste, das freut mich so richtig!
Da wir keine Lust haben auf Dauer unser Essen mit den Ameisen zu teilen, suchen wir ernsthaft nach einer Lösung, ohne dass wir das Haus abreissen, den Garten umgraben oder sonstige drastische Maßnahmen. Wer kann helfen?
#18 mareike
29.4.09, 23:06
will das morgen auch mal aus brobirn ich hasse armeien
#19 Carolin
9.5.09, 11:49
Die Ficher kommen durch das Silikon bei meiner Duschwanne. Habe Schon Haarspray versucht. ls das alle war, kam der Haarschaum dran. jetzt ist der auch alle. ich trau mich nich duschcen zu gehn. die haben mich angeflogen. ichglaub die mögen michnich und wollen meine wohnung besiedeln! die genossenschaft ruft erst montag zurück. in der küche sind sie auch schon. drecksfiecher!
hab grade also backpulver gestreut.. sind alle weg..auc hdie die an der wand saßen..dieverstecken sich und sich NICHT tod.
was soll ich tun.. ich kann doch nich in ner mietswohnung mit deo+feuerzeug ran gehen an die duschwanne! :(
wer rettet mich?
ps.: habs auch schon mit essig probiert schäumt schön mit backpulver auf
#20 Chlorfix
19.9.09, 18:51
Ich hatte auch das Problem und nichts zur Hand. Backpulver ließ die Fiecher Kalt aber Handelsüblicher Chlorreiniger in gut hoher Dosis brachte die Lösung bin jetzt 2 Wochen Armeisenfrei. Aber vorsicht nicht Backpulver und Chlorreiniger zusammen verwenden das könnte gefährlich werden.
#21
3.5.10, 16:13
annerose habe es mit Lavendelöl versucht auf Watte. Auch Zitronensaft
soll helfen. Seit dem Lavendel ist es ruhigergeworden.
#22 hillybilly
11.5.10, 13:12
Ich habe die Ameisen im Schrank, kann aber keine Straße entdecken. Was sollich machen
1
#23 chris
25.5.10, 21:16
Haarspray und Feuerzeug. Da rüber kann ich nicht lachen. Dies ist äußerst gefährlich. Ich habe beruflich mit Gefahrgut zu tun. Wenn auch nur vom Schreibtisch aus. Aber ich weis von was ich rede.
Aber ich muss sagen, auch ich habe - wie ihr alle - Gefahrgüter im Haushalt.
Zu denen zählt auch Haarpray.
Habe heut meinen reichlichen Ameisenbesuch, den wir uns vermutlich aus dem Garten - nach dem Hecken schneiden - mit in den Flur gebracht haben mit Raumspray vertreiben.
Ich habe schon Gefahrgutschulungen mitgemacht und weiss wie gefährlich dies sein kann. Schaut mal auf die Etiketten eurer Reinigungsmittel.
Ich gehe mit diesen Dingen enorm vorsichtig um
Bitte lest die Etiketten genau durch
Ich möchte keine Kritik üben, sondern nur Hinweise geben.
#24
12.6.10, 17:39
Köderdosen - darüber lachen unseren lieben Mitbewohner! Gestern habe ich ein Schälchen mit folgendem Gemisch aufgestellt : etwas Essig, viel Zucker, etwas Wasser und ein paar Tropfen Spüli. Das fanden viele Tierchen sehr schön. Allerdings leider nicht alle.
#25 Nidatine
14.6.10, 17:16
Hallo zusammen,
habe seit einigen Tagen wenige (ca.20 Stck. am Tag) ganz kleine Ameisen in der Küche und da ich zur Hysterie neige, wollte ich sofort etwas untenemen. Da sie wohl aus den Fußleisten hinter dem Küchenschrank kommen, habe ich, nach langem Lesen, alle Eintrittstellen richtig dick mit Haarspray eingesprüht (stinkt auch alles in allem nicht so sehr). Nach einigen Stunden noch einmal wiederholt und wahrscheinlich mache ich das auch heute abend noch mal, bevor ich schlafen gehe, da die Biester ja nachtaktiv sind.
Bis jetzt habe ich schon einige Stunden Ruhe und bin im Moment noch sehr poitiv fröhlich.
Von natürlichen Dingen halte ich nichts (sorry), man toleriert die Tiere erst um dann umso schockierter zu sein, wenn sie sich zur Plage entwickeln.
Schließlich erzählt mir auch kein Tierschützer, dass er nichts gegen Haarläuse tut.... Das dazu.
Euch allen viel Glück, es ist eine widerliche Geschichte...
#26
14.6.10, 18:04
Na, das werde ich auch probieren. Denn ich kann nicht finden, wo die Biester immer wieder herkommen !
#27
16.6.10, 00:21
Hallo, ich hab es probiert und tatsächlich, es werden immer weniger. Da ich ein "unparfümiertes" Haarspray nutze, ist auch meine Geruchsbelästigung nicht so groß!
#28
19.6.10, 19:31
Komisch, aber die Ameisen mögen wohl tatsächlich kein Haarspray und die paar anderen, lieben den Mix aus Zucker, Essig und Spüli - wir sind fast alle los. Aber wir bleiben am Ball, leider gibt Nachwuchs..................
#29 mgsgpower
9.7.10, 23:15
Was sind das denn für Ameisen!? Bei mir sind die in der Küche und kommen zwischen den Fließen raus, also in den Silikonfugen, habe alle risse mit neuem silikon zugekleistert!

Sollte ich das nochmal aufmachen und irgendwie essig mit einer spritzte reinspritzen oder so!?

Was hilft denn zu 100%

Die Ameisen sind wirklich winzig und hellbraun-grau!
#30
10.7.10, 16:12
Bei uns sind die Ameisen in der Küche weg. Wie oben beschrieben, mit der Zucker/Essiglösung und Haarspray. Versuchs mal damit.
#31 Ringe
12.7.10, 07:31
Ich habe auch Ameisen...in der Wohnung...zuerst sahen wir sie als wir den müllbeute loffen liesen, seitdem ist er immer zu. Eine Zeit lang waren die Viecher nicht mehr da...aber in letzter Zeit kommen di eimmer vereinzelt...das schlimme ist, ich weiss nicht woher....die hben keinen definierten laufweg.
Die Köderdosen haben "etwas" geholfen, aber zu meine Ergebniss bin ich nicht gekommen. Hilft es was wenn ich mir Abends 4h Zeit nehme und eine beobachte wo diese hingeht? Vielleicht zum Nest oder so...
Was denkt ihr? Aja so nebenbei... Mein eNachbarin stellt ab und zu den Müll in den Gang. Kann es vielleicht sien das sie zu diesem kommen und dann zu mir durch die Haustür?
Würde gerne Hilfe und Tipps benötigen ~zur Bekämpfung von Ameisen ohne definierte Laufewege =D~ meine Freundin ist schon ganz verzweifelt und macht uns den Feierabend zur Hölle, wegen den Viechern =D
Bin für jede Holfe dankbar

mfg
#32 schrecki
31.7.10, 14:13
Wohnen seit ein paar wochen hier und schon sind heute überall die Armeisen in meiner wohnung!!!Kommen wohl vom Hausflur!!!Habe direkt >Dosen gekauft und aufgestellt.... Hoffe sind bald alle weg!!!! HHHiiillfffffeeee....ekelhaft
#33 dreamy_taRax
3.8.10, 19:39
HIIIIIIIIIIIIIIIIIILLLLLFFFFFEEEEEEEEEE !!!!!!
Bei uns sind die Ameisen im Wohnzimmer, Küche & im Flur, und wir werden diese Biester einfach nicht los !!!!
Kurze Zeit waren sie wie vom Erdboden verschluckt, jetzt sind sie (Leider, leider) zwar deutlich weniger, wieder zurück gekehrt .
Ich hab die Vieher immer mit dem Staubsauger eingesaugt oder zerdrückt, da wir keinen anderen Weg sie los zu werden finden .
Da wir schon in vier Tagen für einen Monat wegfliegen und in der Zeit die Lagen nicht mehr kontrolieren können, sollten wir jetzt eine wirksame & anhaltende Lösung gegen diese Plagegeister finden .
Wir wohnen in der vierten Etage eines Blockes und daher können sie nur vom Balkon in die Wohnung gelangen .
Wir hoffen ihr könnt uns helfen, wir sind nämlich schon am verzweiflen und wollen irgendwie gar nicht mehr abreisen da wir es nicht möchten, dass der Fußboden aus Ameisen besteht bzw. man den Fußboden durch die Ameisenbevölkerung nicht mehr sehen kann .
Wir bitten um antwort :D !
Ganz Liebe Grüße von Tara & Theodoro
#34 taw
5.8.10, 20:50
Die Dosen von dm helfen bei uns.
#35
27.10.10, 11:15
Hallihallo an Alle: Dieses Jahr war es wirklich sehr schlimm mit Ameisen. Wir hatten sie auch in allen Zimmern und Etagen unseres Hauses. Sie haben sich unter den Wandpaneelen und unter der Dielung ausgebreitet. Wir hatten anfangs auch erst die weiche Tour, mit Köderdosen usw. ausprobiert. Nix geholfen. Auf einmal hatten wir dann sogar eine Invasion mit fliegenden Ameisen, richtig große Viecher. Da war dann Schluß mit lustig. Und wie schon die Anderen festgestellt haben, immer spät abends. Ich habe dann zur chemischen Keule gegriffen, 10 Dosen Ameisen- und Insektenspray gekauft und eine Radikalkur gemacht. Ich habe beobachtet, wo sie überall rein sind und dort großzügig in die Ritzen gesprayt. Das haben tatsächlich ein paar überlebt, wie ich am nächsten Abend feststellen mußte. Am nächsten Tag das Gleiche nochmal. Hat natürlich gestunken, wie Hubatz, aber da Sommer war, konnte man nach einer Stunde Durchzug machen. Haben uns für ein paar Stunden auf den Balkon gesetzt, bis die Luft wieder rein war. Danach war endlich Ruhe im Karton.
#36
20.4.14, 19:32
bei manchen Kommentaren könnte man meinen, es handelte sich um eine Invasion der RIESEN KILLER MONSTER AMEISENBIENEN?
Aber ich weiß wie nervig sie sein können, hab auch welche,trotzdem kein Grund für solch eine Panik
#37
8.7.15, 15:32
habe Loxiran Ameisenköder von Neudorff (bei OBI) auf der Terrasse getestet und habe das Gefühl, dass die Ameisen weniger werden ( zunehmend gewöhnen sich die Ameisen an das gute Futter) - 2 Fl. a 20 ml kosten 5,49. Dazu benötigt man am Anfang noch eine Köderdose.
#38
26.7.15, 17:18
Ich habe noch einen Tip,. Bei mir haben sich Ameisen in der Küche in der Lücke im Fliesensockel angesiedelt. Ich wohne seit mehr als 15 Jahren in der Wohung und habe noch nie eine Ameise darin gesehen, doch letzte Woche morgens plötzlich sah ich sie zahlreich über die Arbeitsplatte der Küche krabbeln. Ich habe mir die Köderfallen von Nexa Lotte gekauft.Danach wurde es auch besser (am Anfang nichts mehr zu sehen aber nach ein paar Tagen kamen immer noch welche zum Vorschein. Nun griff ich zu radikalen Maßnahmen: den Staubsauger genommen und in das mutmaßliche Nest hineingehalten. Nun ist Ruhe im Karton! Wenn die Ameisen wirklich weg sind, werde ich die Fugen mit Silikon abdichten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen