Ameisen mit Hefe vertreiben

Das beste Mittel, um Ameisen von der Terrasse zu vertreiben, ist eine Mischung aus Frischhefe und Honig!

Ameisen auf der Terasse?
Hefe (Frischhefe) mit Honig mischen und auf einen umgedrehten Teller tun. Die netten Tierchen tragen, angelockt vom Honig, die Hefekrümel zum verfüttern in ihren Bau. Und PLOPP.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Ameisen verscheuchen mit Deo
Nächster Tipp
Spülmittel gegen Ameisen
Tipp erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
19 Kommentare
ete
1
was aber auch mit backpulver funkionuckelt
23.11.06, 15:01 Uhr
Heike
2
Iiieeeehh
habt ihr das schon mal beobachtet, wenn so eine Ameise platzt?
23.11.06, 15:06 Uhr
Anonyma
3
23.11.06, 15:29 Uhr
4
Sooo schnell entwickelt Hefe kein Gas zum Ploppen. Und wenn doch- macht die Ameise einen Pups und gut ist ;)
23.11.06, 16:55 Uhr
Suni
5
gemahler Zimt ist besser, nach einigen Minuten sind alle Ameisen weg und kommen auch nicht wieder. Positiver Nebenefekt ist das es jetzt zur Weihnachtszeit gut riecht. Probiert es aus es ist wirklich genial.
23.11.06, 20:17 Uhr
Suni
6
oh Pardon gemahlener sollte das heissen :-)
23.11.06, 20:20 Uhr
Thomas
7
Toller Tipp wo ja gerade jetzt so viele Ameisen rumlaufen.
23.11.06, 21:01 Uhr
8
Das ist ja brutal
24.11.06, 03:04 Uhr
Ameisenvertreiber
9
Zimt ist sehr gut, damit werden die Ameisen nicht zum platzen gebracht und vergiftet, sondern die Ameisen mögen den Geruch nicht und verschwinden. Da ist doch nichts brutales dran, sondern ein ganz natürliches Mittel.
25.11.06, 12:02 Uhr
wattebällchen
10
Da macht gar nix plopp.
Die Ameisen verfüttern das an die Brut und die geht davon ein.
Ob das ein schöner Tod ist, möchte ich bezweifeln ....
26.12.06, 08:54 Uhr
Ameisenbär
11
Also bei mir platzten die Ameisen. Mischverhältniss 1:1 ! Die zereist es Regelrecht :-D. Aber Die müssen schon ne Weile von dem Zeug fressen bis die Platzten. Hat niemand eine härtere schnellere effektivere Lösung für die Viecher ? Die hängen bei mir schon seit Monaten in der Küche rum und bezahlen immer noch keine Miete :-)
22.3.07, 10:15 Uhr
leni
12
Nein an alle es funktioniert wirklich!!
Habe es naemlich selber probiert wirkt nicht immer aber wenn man etwas mineralwasser dazugibt klappt es super
30.8.07, 00:15 Uhr
olgi
13
ich habs noch nie probiert.Aber Zimt
soll gegen Ameisen wirken.
30.8.07, 00:47 Uhr
14
das beste mittel gegen krabbelzeug ist immer noch eine katze. mein kater haut die viehcher erst tot und schleckt sie dann auf. nicht sehr appetitlich aber effektiv
21.4.09, 00:11 Uhr
Dabei seit 5.10.10
15
@#14: und davon wird er satt??
Hab jedenfalls schon mit Backpulver versucht, hat aber nichts genützt!
15.3.11, 22:23 Uhr
Dabei seit 2.4.11
16
also ich nehme nur backpulver,und es klappt auch.aber zimt hört sich auch gut an.demnächst mal ausprobieren.
danke für den tipp
3.4.11, 13:28 Uhr
Dabei seit 26.7.09
17
Bei uns leben sie unter der obersten Stufe zur Terasse.
Gestern kamen lauter Kleine raus dann folgten Große mit Flügel .
Die flogen dann über unsere Köpfe hinweg.
Die Kleinen sind wieder ins Loch zurück .
Ich werde es auch mal mit Zimt versuchen .
Hoffentlich hilft es.
Viel Glück Euch Allen.
27.6.11, 14:18 Uhr
Dabei seit 21.5.10
18
Unsere sind auch an den Terrassenstufen, wo das Nest ist, weiß ich nicht. Zimt hilft nix und Backpulver auch nicht. Die laufen einfach drüber...
9.5.12, 14:41 Uhr
Dabei seit 4.10.12
19
Hat einer vielleicht eine Idee, wie man Ameisennester im neuen Fertigrasen wieder los wird? Danke für eure Tips!
4.10.12, 09:15 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen