Apfelkuchen - schön locker

Ein Stück superleckerer und lockerer Apfelkuchen mit Puderzucker.
4

Zubereitungszeit

Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Hier kommt ein tolles Apfelkuchen Rezept. Der Kuchen wird so schön locker und die Zubereitung ist einfach!

Zutaten

  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Öl
  • 1,5 Tassen Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Backpulver

Tipp: Man kann in den Teig auch gemahlene Haselnüsse geben.

  • ca. 1-1,5 Tasse/n Mehl (der Teig sollte dickflüssig sein!)
  • 1 kg Äpfel
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben (außer Mehl) und mit dem Mixer gut verrühren, danach langsam das Mehl gut untermischen, der Teig sollte dickflüssig sein (deshalb 1 - 1,5 Tasse/n Mehl). Den Teig in ein mit Backpapier belegtes Backblech (40 x 30) geben, danach 1 kg Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden und auf den Teig verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 15 Minuten (bis es leicht goldbraun wird) backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Wundervoller Apfelkuchen aus Fallobst
Nächstes Rezept
Feiner Apfelkuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
41 Kommentare

Rezept online aufrufen