Backpulver gegen schlechte Gerüche im Katzenklo.
2

Backpulver gegen Geruch im Katzenklo

Voriger TippNächster Tipp

Ein Päckchen Backpulver über dem Streu verteilt hilft gegen übelen Geruch (falls man mal keine Zeit zum Saubermachen hat;-)

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

32 Kommentare

Kittytaps
1
Schäumt das nicht wie irre wenn das Tierchen dann da draufpinkelt? Ich hab nachher keine Lust meine Katze zum Tierpsychologen zu bringen weil sie n traumatisches Erlebnis im Klo hatte.
6.9.07, 18:09
2
Wieso soll das die Katz traumatisieren?
Die hat wahrscheinlich ihren Spaß + lacht sich n Ast.
6.9.07, 19:01
gitti2810
3
oder wenn man hatt,
einfach auf den balkon stellen
prima geruchs killer
17.1.08, 15:01
Eileen
4
ich habe es noch nicht probiert... aber bei meiner katze kannich mir vorstellen wird sie lieber die fliesen nehmen als das katzen klo mit backpulver!=)
12.7.08, 13:19
Amy
5
Wenn man "mal keine Zeit hat" das Katzenklo zu reinigen, sollte man sich lieber gar nicht erst eine Katze anschaffen....! Katzen sind sehr empfindlich, was die Sauberkeit ihrer Toliette angeht. Das sollte man als Tierhalter ernst nehmen...!!
11.11.08, 22:16
AnnA
6
wenn "man mal keine zeit hat" sollte man überlegen das tier in verantwortungsvollere hände abzugeben! weil aus "mal" bei solchen tips recht schnell "oft" wird und dann werden die tiere unsauber und der halter sieht natürlich keine schuld bei sich. das katzenklo muss täglich mindestens einmal grob gereinigt werden! oder möchte der halter selbst auf eine vollgeschissene (sry) toilette gehen?
10.12.08, 13:49
tom
7
amy und anna sind ja richtige moralisten
1.7.09, 17:49
C. Carlo
8
Fürs Saubermachen sind die Benutzer selbst zuständig.
2.7.09, 13:31
9
HALLO ???
Warum in aller Welt tut man sowas???
Aus eigener Erfahrung: Holzpellettstreu (zB http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenstreu/cats_best/3187 )

UND öfters saubermachen...

Grüsse
26.10.09, 21:32
hotte52
10
auf so eine bescheuerte Idee kann nur jemand kommen,der keine Katze hat.Mein Kater jedenfalls würde nur mißtrauisch schnuppern,sich angewidert schütteln,mir einen Vogel zeigen und mir ein paar leckere Würstchen auf den Teppich legen und das zurecht...
10.12.09, 18:05
11
Wohl unerheblich zu erwähnen, dass das Tierquälerei ist. Oder gehst du auf eine verdreckte Toilette???
13.12.09, 10:14
12
Was ist das denn für ein Quatsch??? Habe meinem Kater das eben vorgelesen. Er hat mir auch spontan einen Vogel gezeigt. Wie hier schon erwähnt, schäumt das Zeug ganz schön. Katzen sin mißtrauisch und sowas geht gar nicht.
13.1.10, 16:43
13
@Clärchen: Das abgebildete Klo steht ja vor Dreck. So hat bei mir das Katzenklo noch nie ausgeschaut und was ist das für eine Arbeit bei einem Klumpstreu die Klumpen zu entfernen. Das dauert doch höchstens 15 Sek. Ab und zu kompl. ausräumen und auswaschen sollte selbstverständlich sein, dann stinkt auch nichts. Außerdem ist das Klo für diesen Brummer von Katze viieeell zu klein. Der paßt ja gar nicht rein.
1.2.10, 16:39
Tracy
14
Hey, das ist ja eine coole Idee. Habe auch eine Katze namens Clärchen. Mein Freund ist der Kloreiniger! ;o) Aber wenn nicht spätestens nach 2 Tagen ihr Klo gereinigt wird (sie beobachtet obs richtig gemacht wird), dann geht sie nicht mehr rein, sondern pinkelt aus Protest davor.
16.2.10, 21:57
15
naja es kann aber mal sein das, dass klo grade erst gemacht wurde aber es wieder ein wenig stinkt... kann schonmal vorkommen aber es gibt aus Katzenklo deos die das ein wenig reduzieren und nicht schäumen und für die katze O.K ist =)))

aber ich persöhnlich mache von meinen Katzen lieber die ganz sauber wenns zeit wird...
31.3.10, 22:24
Tracy
16
Hi Babsy, dann nimm doch einfach ein geschlossenes Klo mit Katzenklappe vorne, da stinkt es dann auch erst nach 2 Tagen. Und das Streu bleibt drin.
7.4.10, 01:50
Frohnatur
17
hmmmmmmm,
ich habe auch kätzchen. reinige die katzen-wc´s, zweimal am tag.
in meiner wohnung stinkt es nicht.
was mich stört sind manche user, die gleich auf jemanden so losgehen.
es kann passieren, dass man krank wird und im bett liegt, na dann macht man das wc halt mal nächsten tag.
und warum sollte man diese technik nicht ausprobieren?
ich würde sagen, erst probieren, dann keppeln! lach!!!
liebe grüße
29.5.10, 15:22
18
"...in meiner wohnung stinkt es nicht..."
behaupten alle Katzenbesitzer. In Wirklichkeit nimmt man den Gestank nicht mehr wahr, weil der Geruchssinn sich schnell dran gewöhnt.
29.5.10, 23:49
Frohnatur
19
nummer @#18: immer schön vor der eigenen türe kehren.... du sprichst aus eigenen erfahrungen????
30.5.10, 11:14
20
Ja, ich kenne Katzenbesitzer. Wenn ich die besuche, schlägt mir an der Tür das volle Aroma entgegen, und nach zwei Stunden läßt es etwas nach.
30.5.10, 16:06
Frohnatur
21
ggggggggg, lach herzhaft..... na du hast vielleicht freunde und bekannte!!?!!! wenn du in wien wohnst lade ich dich gerne ein, damit du richst, dass es nicht überall so ist! schmunzel....ggg
31.5.10, 11:09
22
Das ist bei dir auch nicht anders. Katzen hinterlassen nunmal ihre Duftmarken. Du hast dich daran gewöhnt und nimmst den Geruch nicht wahr.
31.5.10, 11:27
sunshinenici
23
ultimativer tipp
einfach cats best kaufen ist zwar teurer hast aber deutlich länger davon und stinkt nicht :-) vertraut mir
12.8.10, 13:15
24
Mal davon abgesehen, dass hier ein paar Personen Tipps (ob ernst gemeint oder nicht) mit moralischen Gerede verwechseln: Ich habs ausprobiert. Der Geruch ist wirklich weniger! Jedoch nutze ich Klumpstreu, welches sich mit dem Backpulver irgendwie vermischt und so zu einer breiigen Kacksuppe wandelt. Also knapp am Sinn vorbei :-)
28.12.10, 21:11
Angelina
25
@peer_g: Das wirksame gegen den Geruch ist das im Backpulver enthaltene Natron, das allein reagiert nicht so wie das Backpulver, das auch Säure enthält.
29.12.10, 10:11
26
Ich habe jetzt seit einigen Wiochen eine Kerze neben dem Klo stehen. Einfach ab und an anzünden, ne halbe std brennen lassen, und wieder auspusten....der Ruß neutralisiert einen grossen Teil des Geruchs. Gerade nach dem (natürlich tgl.) saubermachen 1-2 mal anzünden und wieder ausmachen......HILFT!!!
1.5.11, 17:04
27
Wenn wir uns ein Tier anschaffen übernehmen wir die Verantwortung für sie!
Und somit sollten wir auch die Zeit haben uns um ihre Hygiene zu kümmern , wenn man dafür keine Zeit hat sollte man das Tier besser abgeben!Katzenklo leeren auswaschen , trockenwischen und wieder befüllen dauert bei mir maximal 10 Minuten pro Klöchen , die sollte man ja wohl für seine geliebten Vierbeiner haben!!!!
9.9.11, 15:22
NadineAust
28
Wir benutzen das Silikatstreu von DM es sit sehr ergiebung und bindet dazu den geruch natürlich riecht es immer noch wenn die katze grade ihr geschäft macht
zudem wird es alle 2-3 wochen das streu komplett rausgenommen das klo gereinigt und dann wieder neues rein und zwischendurch muss man eben durchgehen mit nem schüppchen
20.12.13, 15:20
29
@C. Carlo: wer ist denn hier der *BENUTZER* ? Ich denke, dass es sich hier um eine Katze handelt und die kann wohl kaum selbst ihr Klo reinigen ! - Adiba
20.12.13, 16:20
30
@Gluecklicher_Baer: wie schaut aus bei dem Material denn mit dem Geruch aus ?
liebe Grüße - Adiba
20.12.13, 16:22
31
Ich habe seit 39 Jahren Katzen. Bei mir gibt es pro Katze/Kater eine Toi.
Ich benutze am liebsten Klumpstreu und nicht klumpendes Silikat, von dem ich ein wenig über das normale Streu Schütte.
Die 1. Regel ist natürlich, dass die Katzentois. täglich gereinigt werden und auch aufgefüllt werden.
2. Regel ist, dass die Toilette 1 mal monatlich mit Spüliwasser gereinigt wird.
3. Regel, die Katzentoilette nach ca. 3 Jahren zu ersetzen, denn durch das Scharren entstehen feine Kratzer, die den Geruch aufnehmen. Einer meiner Kater scharrt immer, als würde er einen Schatz suchen. Deshalb muss ich die Toi nach spätestens 2 Jahre austauschen.
Schade finde ich, dass Hersteller ständig neue Katzentois.normen vertreiben, denn man müsste nur das Unterteil auswechseln. Die Haube hält Jahre.
Den Tipp mit dem Natron habe ich noch nicht ausprobiert, werde es aber versuchen. Ich würde aber das Natron vor dem Streuauffüllen auf die Tois. verteilen, denn Natron ist zwar ein Alleskönner, aber ich weiss nicht, ob dies für Katzen auch unschädlich ist.

 
28.10.18, 10:57
32
@Friesenlady in der Zeit, in der man Backpulver reinstreut, kann man auch katzenklo saubermachen, zumindest was jeden Tag mehrmals gemacht werden sollte
29.7.20, 10:04

Tipp kommentieren

Emojis einfĂźgen

Kostenloser Newsletter