Bamberger Kartoffelsalat mit Pfiff

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

(Rezept für 4 Personen, schon oft ausprobiert!)

1 kg festkochende Kartoffeln in der Schale garen, abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden.

Zwei kleine Zwiebeln sehr fein hacken und in eine große Schüssel geben.

125 ml Liter heiße Gemüsebrühe über die Zwiebeln gießen. 8 El Sonnenblumen- oder Distelöl und 3 EL weißen Balsamico-Essig dazugeben. 1 gestr. TL Salz und etwas Pfeffer (weiß oder schwarz) aus der Mühle unterrühren. Abkühlen lassen.

Mit einem flachen Schneebesen 1 frisches Eigelb unterrühren.

Eine halbe rote Paprikaschote und vier Cornichons fein würfeln und in die Sauce geben. 1 EL zeschnetzelte Kapern hinterher werfen.

Die Kartoffelscheiben in die Sauce geben und alles gut, aber vorsichtig vermengen. Zwei Stunden an einem kühlen Platz ziehen lassen. Danach nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. Öl und Essig nachgießen.

250 g Brunnenkresse oder Zichoriensalat und 1 Bund Rucola putzen und mundgerecht zerteilen.

Das Grünzeug unter die Kartoffeln heben. Mit Streifen von rotem Paprika garnieren und anrichten.

Schmeckt super zu gegrilltem oder gebackenem Geflügel.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

15 Kommentare

Emojis einf├╝gen