Meistens platzen nicht alle Körner beim Popcorn machen und dieser kleine Rest befindet sich dann unten in der Schüssel.

Besseres Popcorn und es platzen viel mehr Maiskörner

38×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Manche kenne das Problem beim Popcorn machen. Meistens platzen nicht alle Körner und dieser kleine Rest befindet sich dann unten in der Schüssel. 

Dies lässt sich allerdings verhindern, indem man die benötigten Körner für etwa 10 Minuten in kaltes Wasser einweicht und danach gut trocknen lässt. Beim Popcorn machen, wird das Popcorn erstens viel größer und lockerer und zweitens platzen viel viel mehr.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


1
#1
19.6.17, 22:42
Das hört sich logisch an, muss ich mal ausprobieren. Wie lange muss man das Popcorn nachdem Einweichen trocknen lassen?
1
#2
20.6.17, 10:16
Werde ich probieren!
Guter Tip!
1
#3
20.6.17, 11:25
@HörAufDeinHerz: also bei dem Wetter nicht lange. Ich gebe sie auf ein Küchentuch und lass sie dann so trocknen. 2Std ca 
1
#4
20.6.17, 13:20
Das werde ich mal ausprobieren, danke für den Tipp!
1
#5
20.6.17, 14:17
👍
2
#6
20.6.17, 21:50
Klasse, probiere ich aus. Schön auch der Altglasdeckel mit dem Tape 😂
1
#7
21.6.17, 08:26
Sollte ich doch mal wieder selbst Popcorn machen..ein sehr guter Tipp! 
#8
22.6.17, 21:08
ich mag zwar kein Popcorn, aber das muss ich rumerzählen ... genialer Tip !!
#9
25.6.17, 07:32
Warum muss ich die so lange trocknen lassen? Die Feuchtigkeit im Kern sorgt doch fürs Platzen.
1
#10
25.6.17, 10:06
@FigureOfMerit: Ich denke, weil das Wasser an der Oberfläche sonst mit dem heißen Öl reagiert.
1
#11
25.6.17, 13:01
Ich habe mir vor einem halben Jahr den Popcorn-loop gekauft, damit bleiben viel weniger Körner unaufgepopt und es gibt keine Schweinerei. Ich war absolut begeistert und ich hätte nie geglaubt, dass sich das Ergebnis noch topen lässt.
Doch da habe ich mich geirrt.
Vorhin probiert und die eingeweichten und eine Stunde auf einem Küchentuch getrockneten Maiskörner kombiniert mit dem Popcorn loop aufgepopt und es sind fast keine Körner mehr, die nicht aufgeplatzt sind.
Ich kann nur sagen, vielen Dank für den super Tipp! 👍
#12
25.6.17, 21:28
supi - bald gibts Popcorn! Danke für den Tipp!👍
#13
26.6.17, 03:50
Klasse Tipp. Werde ich beim nächsten Popkorn machen beherzigen. LG Uschi 
#14
29.6.17, 17:16
Mache das Popcorn nur in der Mikrowelle , ohne Fett .
#15
8.7.17, 22:50
guter tipp
#16
26.8.17, 09:21
Hallo und danke für den Tipp. Ich hab da noch zwei kleine Fragen: 
1. Kann ich die Körner mit einem Spültuch trocknen, oder muss ich warten, bis sie von selbst trocknen?
und
2. Funktioniert das auch so gut, wenn ich sie mit Karamell mache?
LG Leslie
#17
26.8.17, 12:29
@Leslie: Hallo 😉
Also ich habe sie immer allein trocknen lassen, deshalb kann ich dir das nicht beantworten und mit Karamell hatte ich sie auch noch nie, trotzdem müsste das auch klappen.
#18
26.8.17, 13:12
Ich hatte ja geschrieben dass ich Popcorn nur in der Micro mache . Hatte auch schon versucht Zucker mit in den Glastopf zu tun , nur verbrennt er dabei . Mein Popcorn ist immer ohne Geschmack. Hat vielleicht jemand einen Tipp ? Hinterher Zucker drauf tun funktioniert nicht .
#19
30.9.17, 20:14
@Schnuff: Ich salze das fertige Popcorn. Die Dosierung ist allerdings immer so eine Sache.
#20
30.9.17, 20:44
@Truddel: salziges mag ich nicht .

Tipp kommentieren

Emojis einfügen