Blätterteigtaschen mit Thunfischfüllung

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schnelle Küche für den Mittag:

4 Scheiben Blätterteig
1 Dose Thunfisch, abtropfen lassen
4 Scheiben Käse, klein gewürfelt, oder auch Raspelkäse
4 EL Ketchup
2 kleine Tomaten, klein gewürfelt
1/2 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
Salz, Pfeffer
1 Eigelb, etwas Milch

Blätterteigscheiben aus der Packung nehmen, einzeln hinlegen, 10 Min. antauen lassen.
Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Thunfisch, Käse, Ketchup, Zwiebeln und Tomaten vermischen. Jeweils ein Viertel der Masse auf eine Blätterteigscheibe geben. Eigelb mit Milch verrühren, Ränder der Blätterteigscheibe leicht einpinseln, dann zu einer Tasche falten, Rand gut zudrücken. Die gefüllten Taschen auf ein kalt abgespültes Backblech legen und mit der restlichen Ei-Milch-Mischung bepinseln.

20 Min. auf 2. Schiene von unten backen.

Geht flott, schmeckt pikant und ist gut abwandelbar, eignet sich damit auch zur Resteverwertung von Gemüse.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 bessawissa
23.8.08, 00:25
Pfeffer und Salz wären mir da zu wenig. Ich finde, gerade Thunfisch verträgt eine ordentliche Portion Curry und Chili.
Aber sonst - kann man ja mal versuchen. :-)
#2 Waldmeisterfan
23.8.08, 19:57
Habe das Rezept mit Hähnchenfleisch und klein geschnittener Chili ausprobiert, war supilecker.
#3 Scarlett
25.8.08, 12:41
Hört sich wrklich gut an.
#4 maggy
3.9.08, 15:16
Ich mach sowas ähnliches und nehme aber statt Ketchup einen Mix aus Ajvar und Tomatenmark.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen