Brokkoli-Salat

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Von 4 Brokkoli die Röschen abschneiden und die großen Stiele schälen und in messerdicke Scheiben schneiden. Dann alles in Salzwasser garen. Nicht zu lange, er sollte noch knackig bleiben (ca. 8-10 Minuten). Kurz unter kaltem Wasser abschrecken.

8 Scheiben Bacon (hauchdünn geschnittenen geräucherten Bauchspeck o.ä.) in der Mikrowelle knusprig garen (auf ein Küchenpapier legen, damit das dabei austretende Fett aufgefangen wird)
1/2 Tasse (normale Größe keinen "Pott")
1/2 Tasse gewürfelte Zwiebeln
3/4 Tasse Mayonnaise (fertige Salatcreme, Whip o.ä. )
4 EL milden Essig
1 EL Zucker (oder entspr. Menge Süßstoff)

in einer Schüssel gut durchmengen, den krossen Speck darüber zerbrechen, Brokkoli dazugeben und vorsichtig (damit die Röschen ganz bleiben) unterheben.

Mir schmeckt der Salat auch lauwarm gut.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen