Bunte Ebly Gemüsepfanne

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ebly
Curry
Curkuma
Olivenöl
Hähnchenbrustfilet
Zwiebel
rote Paprika
Zucchini
Champingon
Cherrytomaten
Salz, Pfeffer Sahne

Ebly mit Curkuma, Curry und Fleischbrühe nach Anweisung Quellen lassen. Hähnchenbrustfilet schetzlen und in Olivenöl anbraten, aus der Pfanne raus und im Ofen warm stellen. Gewürfelte Ziebel anbraten und dann in Streifen geschnittene Paprika, Champingon, Zucchini mit anbraten. Die fertigen Ebly, gehälftelte Cherrytomaten und das Fleisch mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Sahne abschmecken. Nach Geschmack kann man auch geriebenen Parmesan dazu geben.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
10.7.05, 18:39
wadisdennEBLI
#2
10.7.05, 18:45
eblyistweizenderganzgutschmecktundwenndunichtweiterweißtdannguckmalimsupermarktwenndudasnächstemaleinkaufengehst
#3
10.7.05, 19:03
Für welche die nicht so geübt beim kochen sind ist das Rezept schlecht beschrieben. Da fehlen Mengenangaben. Ausprobieren bis es schmeckt ist net immer spannend.
#4
11.7.05, 01:21
Netter Tipp, obwohl die Überschrift haargenau wie meine ist (habe ebenfalls ein Ebly-Rezept eingereicht).
Dachte immer, hier gäb's eine Suchfunktion... ?!
Na ja, Ebly ist jedenfalls cool!

LG Pop-Jeannie
#5
11.7.05, 10:14
Sorry hab ich übersehen
für 2 bis 3 Personen
Priese Curcuma und Curry,1 Haähnchenbrustfilet 1 Zwiebel 1 Paprika, 1 Zucchini, ca 5 Champingon 5 Cherrytomaten und ein schuß Sahne
Gruß Tulpe
#6 Stefan
11.7.05, 10:32
Danke, Tulpe.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen