Buttergemüse-Hackfleisch-Auflauf

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500g Hackfleisch
1 altes Brötchen
1 Ei
1 Zwiebel
1 Paket Buttergemüse
1 Becher Creme fraiche Kräuter
200g geriebenen Käse
Salz
Pfeffer

Das Brötchen im Wasser aufweichen lassen und dann gut ausdrücken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Gehackte mit dem Brötchen, der Zwiebel und dem Ei gut vermengen. Die Creme fraiche dazu und alles noch mal gut vermengen. Anschließend das Buttergemüse dazu und untermengen. Die Auflaufform einfetten und die Hackmasse rein geben. Den geriebenen Käse auf die Hackmasse streuen und das ganze im vor geheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 min. backen.

Dazu passt Kartoffelpüree.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 ömpk
2.3.07, 12:41
ohne ei und altem Brötchen bestimmt lecker.

Hack mit Zwiebel anbraten, gemüse dazu und mit Creme fraiche vermengen, in auflaufform und dann mit Käse überbacken.
Ein paar gekochte Nudeln noch mit dazu, dann ist es ein Superleckerer Nudelauflauf. fetawürfel noch mit dazwischen nd dafür kein (weniger) streukäse zum Überbacken. lecker.
#2 Geli
16.5.07, 21:14
Das Gericht ist super habe es heute gemacht und meine Fam. waren begeistert volle Punktzahl danke für diesen Tip
#3 franziska
3.2.08, 12:56
ich fand das essen einfach nur geil super rezept dankeeeeeeeeee
#4 Karin
6.4.08, 16:59
Ich habe den Auflauf heute gemacht, aber anstatt mit Buttergemüse (hatte keins da) mit frischer Paprika, war auch sehr lecker.
#5 Edda
22.8.08, 08:13
Super lecker und schnell gemacht volle Punktzahl dafür lg Edda

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen