Cevapcici mit Krautsalat - lecker und fix

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500 g Hack halb und halb
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL Olivenöl
Pfeffer, Salz
1 Ei

verkneten, Röllchen formen, braten in beschichteter Pfanne.

Krautsalat: 1 junger kleiner Weißkohl, 1 Möhre
in der Küchenmaschine hobeln
mit Händen weich kneten
Salz, Pfeffer, etwas Kümmel, wenig Essig, 3 EL Öl

Die Cevapcici auf einem Bett gehackter Gemüsezwiebeln mit dem Krautsalat servieren.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


2
#1
25.8.10, 07:40
Klingt wirklich lecker :-> Aber geht Weißkohl hobeln wirklich schnell? Bei mir dauert das immer eine Ewigkeit ....
Aber ausprobieren werde ich es au f alle Fälle :-)
#2
25.8.10, 07:56
Wenns relativ original Cevapcici werden sollen, kann man noch pro 500g Hack 1 EL Paprikapulver hinzugeben, am Besten scharfes. Das ist auch in sämtlichen Cevapcici-Würzmischungen drin, die man Z.B. in Kroatien kaufen kann. Das Hack am besten ein paar Stunden durchziehen lassen.

Und wenns ganz authentisch werden soll, dann das Hack zu aus 1/3 Rind, 1/3 Lamm, 1/3 Schwein zusammensetzen

Cevapcici nach Möglichkeit immer grillen, oder möglichst heiß in einer Grillpfanne braten, dann werden sie außen viel knuspriger und bleiben innen saftig.

Und zum servieren natürlich Ajvar dazu *mjam*
#3
25.8.10, 09:31
Weißkohl geht schnell, wenn man die Küchenmaschine nimmt.
@ Bierle - sicher, das Originalrezept ist wunderbar.
Aber wenn es mal schnell gehen soll, schmeckt die einfache Version auch sehr gut.
#4 LaMirola
25.8.10, 11:23
Das ist was für meine Männer! Kommt auf den nächsten Essensplan!
#5
25.8.10, 12:09
was fuer ein schoenes rezept und einfach ich habe schon appetit und hunger wen ich das lese werde auf jeden fall nach dem umzug und die kueche betriebsfaehig ist in mein essplan einbauen. danke dir
5 points
#6 mmonica
26.8.10, 12:59
...mir läuft schon beim lesen das Wasser im Mund zusammen.
Gehe gleich Hackfleisch kaufen .
#7 cora
5.9.10, 16:30
hmwerde es diese woche mel kochen.danke für den tip

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen