Dampfnudeln ohne Hefe

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 350g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 25g (1EL) Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • Milch für die Bratpfanne

Zubereitung

Mehl mit Backpulver vermichen. Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte mit Milch verquirlte Eier geben, Salz, Vanillzucker und Zucker hinzugeben und alles gut verrühren. Restliche Milch unterrühren und darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen.

Ca. 1 cm Milch in eine ausgefettete hochrandige Bratpfanne geben und zum Kochen bringen. Den Teig in 8 gleichmäßigen Portionen in die Pfanne geben und diese mit einem Deckel fest verschließen. Die Dampfnudeln jetzt ca. 25 Minuten bei kleiner Flamme garen. Auf keinen Fall den Deckel anheben.

Mit Vanillesoße, Pflaumen aus dem Glas oder gedünstetem Obst ein Genuss.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Von
Eingestellt am


17 Kommentare


#1
28.3.06, 18:41
klingt echt einfach, probier ich mal
#2
28.3.06, 22:27
Hi Dieter, Ich kenne das Rezept von meiner Mutter. Es sind die besten Dampfnudel dies gibt. Das Backpulver ersetzt die Hefe.
i-punkt
#3
28.3.06, 23:40
Wird ausprobiert !
#4
29.3.06, 10:04
Hungaaaaa!
#5 Gina
29.3.06, 10:53
Mmmmh, Dieten, tönt gut! Möchte ich gerne mal ausprobieren. Frage: Nimmst Du eine Teflonbeschichtete Bratpfanne?
#6 Navina
29.3.06, 12:43
Aber die Hefe ist´s doch,die, ich sag mal, typischen Geschmack liefert?
Na probier´s vielleicht auch mal aus.
#7 Angie
29.3.06, 15:14
Habs ausprobiert. War echt lecker.

Lg
Angie
#8 olli
2.4.06, 18:59
oh ja toll! Da freu ich mich schon drauf. Wie gut, dass morgen Montag ist...natürlich nur wegen dem Einkauf!!
#9
11.8.06, 11:57
Hab das Rezept gestern ausprobiert und muß sagen: EINFACH HIMMLISCH!! Hab zwar noch Butter in die Milch (wird dann schön kross auf der Unterseite), aber ansonsten schmecken die echt wie die mit Hefe. Vielen Dank für das tolle Rezept!
Gruß Urmel-maus
#10 Christian
17.9.06, 21:32
habe es heute gegessen und es war super, bis auf das Salz wo mit einem TL etwas zu hoch angesetzt ist.
#11
30.6.08, 12:48
Leider geht das Rezept nicht für Rohrnudeln aus dem Backofen. Da haben die Dinger wirklich ekelig geschmeckt. Vielleicht weil sie ohne Hefe nicht richtig aufgegangen sind.Also lieber wieder in der hohen Pfanne und mit Vanillesosse....
#12 Maurice
16.2.09, 15:49
Das werde ich jetzt ausprobieren.....Hoffe es klappt naya

Lg Maurice
#13 MONMON
2.5.09, 21:56
HÖRT SICH JA SUPER LEICHT UND VORALLEM SCHNELL AN;HOFFE NUR DAS DIE NICHT ZUSAMMENFALLEN UND FLUFFIG SCHMECKEN:WERDE BERICHTEN WIES GESCHMECKT HAT:
#14
28.7.09, 00:44
wird probiert
#15 Daniel Sternberger
13.10.09, 17:05
Ist angebrannt :(
#16
2.6.10, 01:01
wird ausprobiert,hört sich lecker an
#17
21.7.10, 07:47
Werde ich demnächst mal ausprobieren, ich habs nicht so mit Hefeteig, der mag mich nicht!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen