Dusche mit Schimmelflecken etc. sauber bekommen

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schimmelflecken ect. in der Dusche kann man folgendermaßen beseitigen:

Am allerbesten eine Sprühflasche mit Chlor (unverdünnt) füllen und die betroffenen Stellen besprühen, über Nacht einwirken lassen, abbrausen: neuer Glanz!

Bin eingefleischter Frosch Fan, aber hier musste das aggressive Zeugs mal ran, die Schimmelflecken sind weg ...

 

Von
Eingestellt am

39 Kommentare


7
#1
9.12.14, 01:48
Chlor ist oberhalb von -35°C gasförmig, und weils so schön grün und giftig ist, ists als echte Chemiewaffe eher schwer im Handel erhältlich. Vermutung: Das unverdünnte "Chlor" ist irgendeine Suppe, durch die mal ein bisschen Chlor durchgeschwommen ist. Verrat uns doch, was genau das sein soll...
7
#2
9.12.14, 06:33
Du meinst vermutlich einrn ca. 5%igen Chlorreiniger, wie man ihn als 1-2 Literflasche Toilettenreiniger im Discounter bekommt. Ja, das Zeug ist gründlich im abtöten allen Lebens und wenn Du es mit der Srühpistole noch extra vernebelst und dann in der Mitte stehst kannst du auch überlegen es gleich zu trinken. Chlor wurde nicht um sonst in 1. Weltkrieg als Waffe eingesetzt...
3
#3
9.12.14, 09:27
Die Werbung hat den für mich wichtigsten Satz von Susi leider abgeschnitten. Bitte lest nochmals nach, er erklärt alles.

Susi, bist Du vielleicht neu hier? Dann sei willkommen - immer mal rein mit Dir! :)
2
#4
9.12.14, 13:27
Ich hab auch öfter das Problem im Bad und Chlor ist das Einzige was gegen diese schwarzen Flecken hilft. Bei allem anderen sind sie null Komma nix wieder da.
1
#5
9.12.14, 16:43
Wo bekommt man Chlor?
Einfach so in der Drogerie?

08.12.14 - 16.43 Uhr
6
#6
9.12.14, 20:08
@teddy: Ich denke der tippgeber meint eventuell Dan clorix den du in eine Pumpflasche geben sollst. Den gibt es bei Lidl oder auch bei DM.
Reines Konzentrat von Chlor wirst du im Handel so einfach nicht bekommen.Es ist hoch giftig.
6
#7 xldeluxe
9.12.14, 21:05
Ich denke auch, dass Domestos oder Danclorix gemeint ist.

Es gibt in der Haushaltswoche bei Lidl einen Schimmelentferner auf Chlorbasis in einer blauen Sprühflasche.

Diesen benutze ich, denn auch trotz regelmäßigem Stoßlüften nach dem Duschen, Beheizung und selbst mit einem während des Duschens laufenden Außenabzug habe ich Schimmel unter der Decke meiner Dusche, denn mein Mann duscht gerne schon mal 25 Minuten bei 40 Grad........kein Kommentar dazu, ich habe es aufgegeben...........

Letztens stand ich in einem Supermarkt vor dem Weinregal und eine türkische Kundin fragte mich nach günstigen Sekt. Wir kamen (natürlich) ins Gespräch und sie erzählte, dass Sekt auch diese Schimmelspuren beseitigen würde........ich habe nie davon gehört und auch immer vergessen, mich schlau zu machen. Das sollte ich vielleicht jetzt einmal machen.

Bei Gebrauch von Chlor ist darauf zu achten, einen Mundschutz während des Sprühens zu tragen und danach sehr lange gut durchzulüften.

Auch Tiere sollten erst mal von diesem Raum ferngehalten werden (meist ist ja die Katzentoilette im Bad) - oder sie bekommen auch eine Maske auf ;--))))
1
#8
10.12.14, 00:01
wenn ich mich recht erinnere war das chlorreiniger von mellerud. gabs bei obi. hat mir gegen schimmel sehr geholfen.
1
#9
10.12.14, 06:52
@jakey:

Den Schimmelreiniger von Mellerud kenne ich auch. Der hat bei uns auch sehr gut geholfen. Aber auch Danklorix war sehr effektiv und erst noch viel günstiger.
1
#10
10.12.14, 07:10
GuMo, liebe Bollina, auch schon am Lesen? Was macht die Nase heute (anderes Thema)? :)

Ich sollte dass mit Mellerud auch mal probieren. Da sind ein paar Stellen in den Fugen, die ich einfach nicht clean kriege. Chlor gibts bei mir sonst auch nie, aber als Notlösung muss es jetzt mal ran.
#11
10.12.14, 07:22
@MissLola:

Halli hallo MissLola.

Ja ich lese auch schon ;-)
Aber jetzt ist für den Moment Schluss damit. Muss jetzt noch produktiv
werden :-)))
Ich wünsche dir einen schönen Tag. LG
#12
10.12.14, 07:50
Dito, Bollina!
1
#13
10.12.14, 11:07
Hm ....
Dann sollten all jene, die gefangene Bäder haben von diesem Tipp die Finger lassen.

10.12.14 - 11.07 Uhr
3
#14
10.12.14, 18:18
Da nehme ich lieber reinen Alkohol, ist zwar teurer, wirkt jedoch besser und ist "Frosch".

Dete
6
#15
10.12.14, 18:20
ICH BIN BEGEISTERT!
Daheim Chlor versprühen und die giftigen Dämpfe einatmen ("besonders empfehlenswert für Kinder!"), anschließend im Bioladen einkaufen und zur Demo gegen Stromtrassen gehen.
Gibt's solch wertvolle Tipps hier öfter?
Wird denn hier der größte Schwachsinn offiziell ungeprüft empfohlen?
2
#16
10.12.14, 18:25
Wir hatten in der Silikonabdichtung der Badewanne Schimmelflecken. Wir haben vor Jahren die Abdichtung gut trocknen lassen und in der Farbe der Wanne übergestrichen. Seitdem haben wir das Problem nicht mehr.
2
#17
10.12.14, 18:48
Chlor unverdünnt? Na dann viel Spaß beim "Sprühen"...

Mein Bad hat kein Fenster, nur ne Lüftung und setzt trotz permanent geöffneter Tür Schimmel an, also lasse ich als Alternative zum Chlor einfach die Silikondichtung vom Vermieter austauschen.
1
#18
10.12.14, 20:41
@xldeluxe:

Ich stülpe mir immer einen gelben Sack über den Kopf, da hat man unendlich viel Zeit zum Sprühen bis der Sauerstoff im Sack verbraucht ist. ;-))))) (Kinder lesen ja wohl nicht "frag Mutti") ????
1
#19
10.12.14, 20:55
Man kann den Schimmel auch etwas reduzieren, wenn nach dem Duschen nicht nur mit dem Abzieher die Feuchtigkeit entfernt wird, sondern danach noch einmal mit dem Mikrofasertuch über Fliesen, Fugen und Abdichtungen.
Seitdem ich das regelmäßig mache habe ich kaum noch Schimmelflecken. Und ich habe auch ein Bad ohne Fenster.
#20
10.12.14, 21:08
@tinabhh

... geht auch mit einem ganz normalen Tuch :)

10.12.14 - 21.08 Uhr
#21
10.12.14, 21:11
Mal so gefragt, ...
... wenn Chlor wirklich so gefährlich ist, wie einige User hier schreiben,
warum ist dieser Tip dann noch öffentlich?

Warum haben jene User, die Chlor für gefährlich halten, sich nicht an Bernhard oder an die Admin. gewendet???

10.12.14 - 21.11 Uhr
1
#22
10.12.14, 21:26
Chlor interessiert es nicht, ob man es für gefährlich hält. Chlor ist es einfach.
5
#23 xldeluxe
10.12.14, 21:28
@Teddy:

Kennst du kein Domestos, Danclorix, Javelwasser oder wie sie alle heißen?

Was soll da gemeldet werden. Die Mittel sind frei verkäuflich.
2
#24
10.12.14, 21:30
Gegen Schimmel hilft essig.... am besten das essigkonzentrat unverdünnt mit einem pinsel auftragen. Die Säure tötet die sporen ab. ( die schwarzen flecken bleiben... )Das mit dem Champagner kann ich mir auch vorstellen. Wegen der Kohlensäure und dem Alkohol.
2
#25 xldeluxe
10.12.14, 21:30
@Omamo:

Mach das aber nicht ausgerechnet an dem Tag, an dem die Gelbe Tonne/Säcke abgeholt werden.

;--)))
8
#26 xldeluxe
10.12.14, 21:38
@Mutti4711 # 15:

Also ich mache einen großen Bogen um Bioläden und Bioprodukte, gehe auf keine Demos, trage keine Brkenstocksandalen, esse Fleisch und Wurst, trage meine Ware in Baumwollbeuteln zum Haus, packe aber Obst und Gemüse in Plastiktüten, die es umsonst gibt.

Ich gehöre also zu der ganz üblen Sorte - allerdings atme ich mein Chlorspray nicht ein und arbeite nur mit Atemschutzmaske.

Gilt das? ;-)))
#27
10.12.14, 21:59
@xldeluxe:

nein, das habe ich noch nie gemacht ;-)))))))) wäre mir auch zu stinkig in dem Müllcontainer.
#28
10.12.14, 22:49
ich würde eau de chavel nehmen, Müller Drogerie Markt. Das nehme ich auch unverdünnt für flecken, die keiner raus kriegt.....
#29
10.12.14, 23:07
Ich glaube dass TRIPLEX noch besser ist.
2
#30 xldeluxe
10.12.14, 23:39
@Omamo:

Gut so, sonst müssten wir Dich demnächst irgendwo befreien kommen:

Der aufmerksame Leser weiß ja, dass Du es bist, die im gelben Sack steckt und versehentlich während der Schimmelentfernung mitgenommen wurde ;--)
4
#31
11.12.14, 01:25
Reiner Alkohol aus der Apotheke ist auch nicht teurer, ist weniger giftig und hilft ganz prima gegen Schimmel
1
#32 Beth
11.12.14, 08:44
@xldeluxe: So handhabe ich das auch.
1
#33
11.12.14, 10:41
Der Tip kommt mir wie gerufen. Habe schon fast alles probiert. Das mit dem Chlor leuchtet ein. Wird am Wochenende probiert, da kommt Schwiegermutti vorbei. LOL. Spass beiseite, finde den Tip gut und wird ohne Schwiegermamma probiert. Chlortabletten habe ich noch vom Baumarkt, brauche ich jeweils im Sommer für den Kinderpool.
1
#34
11.12.14, 11:19
Hallo Mutti,
ich misch mich jetzt einfach 'mal ein, weil ich es nicht mag, wenn man einfach so und unbegründet andere Leute beleidigt. Deshalb gebe ich Dir Deinen Satz : "Wird denn hier der größte Schwachsinn offiziell ungeprüft empfohlen?" zurück.Gruß:
1
#35 Beth
11.12.14, 13:41
@Teddy: Kann man doch alles im Supermarkt kaufen.
Was ist das Problem?
#36
11.12.14, 13:49
Hallo. lese fast immer die Kommentare. Wo bekomme ich Chlor her um die Schimmelflecken zu beseitigen?
1
#37
13.12.14, 08:03
Clorhaltige Reinigungsmittel, von denen hier wohl gesprochen wird, bekommst du in jedem Drogeriegeschäft und Supermarkt.
Wie schon öfters, hier geschildert ist Clor in reiner Form hochgiftig und wird auch aus diesem Grund nicht gehandelt.
Ich denke dass diese Seite gedacht ist um seine Erfahrungen bei der Lösung von Problemen mitzuteilen, desshalb ist es mir unbegreiflich, dass hier Leute
#38
13.12.14, 09:42
@Uli59

Wo ist der Rest Deines Textes?

13.12.14 -09.42 Uhr
#39
1.1.15, 23:46
Es gibt auch spezielles " Schimmelspray".
Das ist wohl auf chlorbasis, aber die kleine Flasche ist so konstruiert, dass man sehr wenig braucht.
Dann riecht es zwar ein paar Stunden ( im Extremfall 2 Tage ) wie im Hallenbad, aber die Gesundheits - und Umweltbelastung ist sicher nicht größer als wenn man schwimmen geht - und besrimmt gesünder, als mit Schimmel zu leben.

Wenn man bedenkt, dass manche Leute bereits den ganzen Körper ihrer Babys der Chlorbrühe eines Schwimmbades aussetzen, fallen ein paar Tröpflein im heimischen Bad wohl kaum ins Gewicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen