Eierlikörkuchen (Schokoboden und Likörcreme darauf)

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit: etwa zwei Stunden + Boden: 3 Eier 250 g Butter 250 g Zucker 300 g Mehl 50 g Backkakao ein Schuss Öl 1 TL 1 Becher Saure Sahne + Creme: 200 g Butter 150 g Puderzucker 150 g Hartfett (Palmin) 4 Eigelb 3 Schnapsgläser Eierlikör geraspelte Schokolade So geht's: 1. Zutaten für den Boden vermengen 2. Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, und ca. 25 Minuten bei 280- 200 Grad backen. 3. Den Teig erkalten lassen. 4. Weiche Butter, Puderzucker und Eigelbe verrühren. 5. Eierlikör unterrühren. 6. Hartfett im Topf auflösen und langsam unter die Ei- Zucker- Masse rühren- sofort auf den Boden gießen 7. Mit Schokoraspeln bestreuen. ACHTUNG! Der Kuchen ist absolut nix für Figurbewusste! Aber auch bei jungen Leuten kommt der trotz "Oma-Getränk" Eierlikör total gut an - habe ihn zu meinem 23. Geburtstag gemacht, und alle haben ihn mir förmlich aus der Hand gerissen...

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


#1 Hippel
3.5.07, 10:54
Der mit unter beste Blech Kuchen der Welt! Und ich habe endlich das Rezept. Vielen lieben Dank!
#2 Äx'l
11.7.07, 20:14
Das freut mich!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen