Eierpellen ganz leicht gemacht

Man will Eier schälen, ohne dass sie einer Kraterlandschaft ähneln und schlichtweg unappetitlich aussehen? So gelingt es.
2

Wer kennt das Problem nicht: Man hat Eier gekocht, und will sie im Ganzen verwenden, schafft es aber nicht, sie zu schälen, ohne dass sie einer Kraterlandschaft ähneln und schlichtweg unappetitlich aussehen.

Dafür gibt es eine simple Lösung: Einfach dem Kochwasser eine Handvoll Salz oder einen guten Schuss Essig zugeben und wie gewöhnlich kochen und dann abschrecken. Die Schale lässt sich superleicht lösen und das Ergebnis sind sauber geschälte Eier.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

15 Kommentare

Kostenloser Newsletter

Beliebte Themen