Ein schnelles Glas Marmelade herstellen aus Obstresten

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Sommer wird Obst schnell weich, niemand möchte die letzten 2 Aprikosen essen.

Hier ist mein Rezept für ein Schraubglas leckerer Marmelade aus Obstresten:
2 Aprikosen
2 Nektarinen
4 Zwetschen
eine Handvoll Beeren (Johannis/Blaubeer)
60 g Zucker

In einem Topf sacht kochen lassen, bis die Masse dick wird, das dauert nur ein paar Minuten. Mit dem Rührstab glatt mixen, ein wenig Likör dazu, eine Prise Salz. In ein sauberes Schraubglas füllen

Das macht Spaß und schmeckt gut!

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


1
#1
18.8.10, 05:34
für alle nicht Süddeutschen:
Zwetschgen = Pflaumen
1
#2 knuffelzacht
18.8.10, 06:55
Zwetschgen sind Zwetschgen und Pflaumen sind Pflaumen. Laufen zwar alle unter der Bezeichnung Pflaume, sind aber verschieden. Im Aussehen genauso wie im Geschmack. Zwetschgen sind die kleinen dunkelblaulila Pflaumen in eiform. Und sie sind überall als Zwetschge bekannt. Nur die Schreibweise scheint regional etwas abzuweichen. Mal mit, mal ohne g in der Mitte.

Das Rezept schmeckt aber bestimmt auch mit Pflaumen. Gut wäre es, die Früchte (außer der Beeren) zu pellen, bevor man sie kocht. DAzu am Unteren Ende kreuzweise einritzen und kurz in kochendes Wasser tauchen. Schon läßt sich die Haut einfach ablösen.
Auf jeden Fall eine leckere Idee, Obstreste so zu verwerten!
#3
18.8.10, 08:18
Knuffel so würde ich es auch erklären.
Das mit der Marmelade ist ne gute Idee, ich mache das schon seit Jahren so.

Trotzdem danke für den Tip.
#4 zamantha
18.8.10, 08:50
Danke Toller Tipp !
#5
18.8.10, 09:43
Gute Idee zur Resteverwertung, ich habe oft überreife Obstreste. Schmeckt bestimmt auch toll zu Eis, Vanillepudding, Käsekuchen, Pfannkuchen etc. pipaschnick. Leckerlecker!
#6
18.8.10, 10:08
Super Idee!
Nehmt Ihr Gelierzucker oder normalen? Und wie lange hält diese Marmelade dann?

Aber Draumen hoch für diesen Tipp.
#7
18.8.10, 11:13
@knuffelzacht: Also bei uns kenne ich das nur so, dass alle Pflaumen, egal ob Zwetschge oder nicht, nur als Pflaumen bezeichnet werden, auch die kleinen bläulichen. Im kölschen Dialekt: Prumme

Zwetschgen als Wort sieht man hier niemals, außer vielleicht auf den Schildern einer überregionalen Bäckerei (Zwetschgenkuchen)

Man weiß zwar durchaus, was Zwetschgen sind, aber man benutzt das Wort schlicht nicht.
#8 Korinte
18.8.10, 11:24
Genau genommen gibt es Flaumen, Pflaumen, Zwetschen, Zwetschgen und Quetschen. Korrekt sind Pflaumen und Zwetschgen, das andere ist Dialekt.
#9
18.8.10, 11:30
Hallo Ellaberta,prima Tipp !
Schließe mich nettchen an,ist Zucker oder Gelierzucker gemeint?
Freue mich auf Antwort.
Liebe Grüße!
Molly
#10
18.8.10, 11:34
Ich nehme ganz normalen Haushaltszucker. In den Früchten ist so viel Pektin,
das gibt Standhaftigkeit.
Wie lange sie hält ? 2 Personen essen etwa 1 Woche an dem Glas, das bißchen
Alkohol, was ich reintue, trägt zur Haltbarkeit bei. Am besten im Kühlschrank lagern.
Laßt es euch schmecken !
#11
18.8.10, 12:55
Hallo, Ellaberta,
richtig toller Tipp - Für einen Single ist ein Glas von einer Sorte gerade richtig.
Danke
#12 Morrisweiss
18.8.10, 14:02
Der Tipp ist gut, ein Glas Marmelade ist schnell gegessen, deshalb ist die Frage der Haltbarkeit nicht so wesentlich. Wenn das Glas nach dem -Schliessen auf den Kopf gestellt wird, hält es aber auch ein paar Wochen oder länger. Und zum Thema Pflaumen und Zwetschgen ist noch zu sagen, dass die Zwetschge sich besser entsteinen lässt und für Kuchen besser geeignet ist.
#13
18.8.10, 14:41
Super Idee, jede Menge Punkte dafür...
#14 Schlauberger
18.8.10, 16:18
Guter Tipp !!
Die Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume. Die Zwetschge ist kleiner und länglich in der Form, die bekannte Pflaume größer und rund und mit einer auffälligen "Naht" versehen.
Der Kern der Zwetschge lässt sich deutlich leichter und einfacher entfernen als der der Pflaume.
#15
18.8.10, 16:21
cool...das wird demnächst ausprobiert^^
#16
18.8.10, 17:14
Meine Oma aus Bad Rodach bei Coburg sagte immer : Ich back amol an
Quakschterskuchen /Zwetschgenkuchen .
Es gibt dort auch den Spruch zum Kuchen, beliebt bei Herren :
Quakschterskuchn is mei Laam, unn a fatzen Mensch danaam
( Z. ist mein Leben, und ein gut gepolstertes Mädchen daneben !)
#17
18.8.10, 18:01
Super und leckere Idee...ich ha immer mal dran gedacht, mich aber nie getraut...zu "faul"....werde es mal probieren, ist ja keine Arbeit und wenn dann auch noch so was leckeres zustande kommt ;o) Danke
#18
18.8.10, 19:35
@Bierle: Richtig, Bierle. Wir Rheinländer kennen nur die Prumme op de Tat.
Wir benutzen nur das Wort Pflaume für die Pflaume auch für Zwetschgen.

Zurück zum Tipp. Danke dir. Werde ich einfach mal probieren. Verlust habe ich wohl keinen?
Welchen Likör benutzt du da. So was habe ich nicht im Hause und kaufe ich auch nicht. Würde Rum oder Obstler gehen?
#19 Mieze24
18.8.10, 20:04
Mhh lecker!!!! Ich mach so ziemlich aus allen Marmelade, die sind zwar schnell weg aber nur mal so als neugierde! Wie lange hält ein glas selber gemachte ungeöffnet eigentlich? ich hab da schon so einiges gehöhrt.
#20
25.8.10, 16:46
Hallo Eifelgold : was auch immer an Alkohol im Haus ist ! Man kann auch einen
Mini-Sekt öffnen, ein Drittel hineintun , den Rest auf das gute Gelingen trinken.
#21 claudia
28.8.10, 22:39
likör weglassen stadtdessen 1 eßl.mohn beim kochen zugeben.schmeckt gut und sieht toll aus
#22
28.8.10, 23:26
Ich habe mal eine Passionsfrucht zu den Aprikosen gemischt -
Richtig exotisch - duftet fantastisch ! Das mit Mohn probiere ich mal, danke, Claudia !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen