Farbrollen reinigen (Wandfarbe)

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt es nicht: nach dem Renovieren mit verschiedenen Farben und Farbrollern kann man sich im Bad blaue Eisfinger beim Auswaschen der teuren Rollen holen. Das Bad sieht auch entsprechend aus. Einfacher ist: ab in die Waschmaschine! Bei 30 Grad ohne Schleudern! Zwischen den Arbeitsgängen beim Streichen sollten die farbfeuchten Roller mit Frischhaltefolie oder in einer Plastiktüte, sauber zugeklebt, über Nacht aufbewahrt werden!

Falls man mal was nachrollen muss, sind die Rollen nicht mit Wasser vollgesogen und verdünnen den Anstrich. Farbeimer natürlich fest verschlossen, nicht offen neben der Heizung! Zur spätern Nutzung angebrochene Farbeimer sorgfältig luftdicht mit Pachband verkleben!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Sebastian
10.9.07, 08:37
Klingt für "Vati" ja gut und einleuchtend mit der Pinselreinigung. Aber was sagt "Mutti" dazu, dass Du Pinsel in ihre Waschmaschine stopfst?^^ Meine Frau würde mir für solch eine Aktion den Kopf abreißen! ;-) Die anderen Tipps sind klasse! Hab damit auch gute Erfahrungen gemacht.
#2 Gabi
12.9.07, 12:23
Ich denke die Umwelt freut sich über die "Waschladung" genauso wenig!!!
#3 Horst
26.9.07, 15:13
Super Sache!

Einfach und schnell, he he he, ... ich bin begeistert!
#4 Peter
6.7.09, 10:46
Hi, die Sache mit der Waschmaschine hört sich gut an. Eine andere Möglichkeit ist zuerst die rollen grob auswaschen. Dann im freien mit einem Gartenschlauch und hohem Druck eine Seite der Rolle anspritzen, so beginnt sich die Rolle sehr schnell zu drehen. Durch die Zentrifugalkraft wird dann das ganze Farb/Wassergemisch nach außen geschleudert und die Fasern der Rolle stellen sich auf. Erreiche damit sehr schnell sehr gute Ergebnisse.

Gruß Peter
#5 BODOLI_47
22.11.10, 21:04
@Peter: .... und wenn man nicht aufpasst, hat man die verdünnte Farbe am Körper, an den Kamottenund und wo nicht noch überall die Farbe hinspritzt.
#6 Tamora
28.3.11, 15:56
@Gabi: Macht doch keinen Unterschied zur manuellen Reinigung.
#7 Tamora
16.9.11, 15:14
Habs jetzt mal (sogar bei 60 Grad) probiert.
Die Rollen sind wie neu, bin begeistert. Hatte sogar (Arbeits)-Klamotten mit drin. Auch bei denen gab es keine Rückstände.
Topp!!!
#8 Pumukel77
16.9.11, 23:18
Geniale Idee, die WaMa braucht auch sicher nicht mehr Wasser als man sonst verplanscht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen