Feine Chili-Schoko-Pralinen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
200g Halbbitter-Schokolade (mit 50% Kakaoanteil)
30 ml Sahne
1/2 TL Vanille-Extrakt
3-4 TL Florida Heat Hot Sauce
(Oder Hot Sauce mit Chilis, Ingwer, Orangen, Gewürzen)

Zubereitung:
Schokolade im Wasserbad schmelzen. In einem weiteren Topf 1/4 Becher Schlagsahne kurz aufkochen, mit Vanille und Chili vermischen. 5 Min. abkühlen lassen.

Die Schlagsahne-Mischung über die Schokolade gießen, gut mit dem Schneebesen verrühren. Diese heiße Mischung in Pralinenförmchen füllen und 2-3 Stunden kalt stellen.

Anstatt Pralinenförmchen kann man auch ein mit Klarsichtfolie ausgekleidetes kleines Gefäß nehmen oder Papierhütchen.

Von
Eingestellt am
Themen: Pralinen

4 Kommentare


#1 Futtjes1957
25.7.10, 10:09
Der Tipp klingt gut.
Würde ich gerne mal ausprobieren, aber wo bekomme ich diese Florida Sauce her?
LG Irene
#2
27.7.10, 10:11
Klingt lecker! Ich wüsste aber auch gern, wo ich die Hot Sauce herbekomme, oder ob man die auch durch etwas anderes ersetzen kann...
#3
25.10.10, 17:29
man braucht keine florida soße - man kann in der sahen einfach eine echte vanilleschote und eine echte chilischote mit kochen. dann hat man auch keine künstlichen aromastoffe in der schokolade. ich würde gute kuvertüre nehmen. Tipp: in die noch weiche Masse eine mandel, oder eine Pistazie oder ein stückchen kandierten Ingwer oder eine getrocknete cranberry oder oder oder irgendwas Leckeres reinstecken und das ganze so erkalten lassen.
#4
28.11.11, 17:37
für alle, die keine Pralinenform haben...
theopraktisch müsste man die Masse doch auch einfach zu Kugeln formen, oder? wie Rumkugeln zB...
werds mal testen :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen