Schoko-Keks-Pralinen - Kalter Hund
3

Schoko-Keks-Pralinen (ohne Ei) - Kalter Hund

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Als Kind habe ich Kalten Hund, diesen Schoko-Keks-Kuchen geliebt. Aber jetzt ist mir ein ganzes Stück von diesem Kuchen immer zu mächtig. Hier die Idee für Kalten Hund als Schoko-Keks-Pralinen (ohne Ei).

1. Wer bereits ein Rezept für Kalten-Hund kennt: 

  1. Macht die Schokomasse wie gewohnt.
  2. Die Kekse zerbröseln und unter die Schokomasse mischen
  3. Aus der Schokokeks-Masse Würste formen (etwa so dick, dass man sie mit Daumen und Zeigefinger umfassen kann).
  4. Die Würste in Alufolie, Pergamentpapier oder Frischhaltefolie einwickeln. Papier bzw. Folie kann auch beim Würsteformen schon hilfreich sein
  5. Für zwei Stunden in den legen
  6. Kalte Würste in Scheiben schneiden und als „Schokosalami“ servieren

Da die "Wurstscheiben" sehr schmierig sind, hilft folgende Weiterverarbeitung

Pralinen formen

  1. Aus den Wurstscheiben Kugeln formen und in den restlichen Keksrümeln wälzen
  2. In Pralinenförmchen legen und kühl aufbewahren.

2. Wer noch kein Rezept für Kalten-Hund kennt, kann dieses nehmen:

Zutaten

  • 125 g  weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier

(Ich habe statt der Eier 4 EL gequollene Chiasamen genommen. Das sind etwa ½ TL trockene Chiasamen + 4 EL Wasser, wie auf Bild 2 des Tipps Chia-Samen als Ei-Ersatz)

  • 1 EL Portwein (wenn Kinder mitessen stattdessen Orangensaft)
  • 100 g Kakao
  • 125 g Butterkekse

Zubereitung

  1. Kekse zerbröseln und zur Seite stellen
  2. Butter schaumig rühren
  3. Zucker, Vanillezucker hinzufügen und weiter schaumig rühren
  4. Eier bzw. gequollene Chiasamen hinzufügen und weiter schaumig rühren
  5. Portwein bzw. Orangensaft hinzufügen und weiter schaumig rühren
  6. Kakao unterrühren
  7. Kekskrümel unterheben

Dann weiter wie oben ab 1. Punkt 3 beschrieben.

3. Varianten:

Für den klassischen Kalte-Hund-Geschmack empfiehlt sich das oben genannte Rezept. Es gibt ja inzwischen die tollsten Schokoladenvariationen im Laden zu kaufen, Schokolade mit Sesam, mit Salz, mit Pfeffer, mit Chili ... Wer nur mal versuchen möchte, ob das etwas für den eigenen Geschmack ist, wälzt die Kugeln in entsprechend gewürzten Streuseln. Als Streusel eigenen sich außer Kekskrümeln:

  • Sesam
  • Kokosraspel
  • zerbröselte Sesamsalzstangen
  • bunte Streusel
  • gemahlene oder gehackte Mandeln/Nüsse
  • Krokant
  • Unter die Kekskrümel ein paar Paprika-Chips oder Erdnussflocken krümeln

Man kann, wenn es schmeckt, das nächste Mal auch bei den Keksen variieren. Ich glaube ich probiere es auch mal Spekulatius oder ersetze die Kekse (zumindest teilweise) mit Salzstangen. Als Kind mochte ich gerne Butterbrezel mit Kakao als Nachmittagsvesper. Die Zutaten dafür wären hier dann auch dabei.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Mit dem Hund in den Urlaub - was sollte ich beachten?

Mit dem Hund in den Urlaub - was sollte ich beachten?

8 4
Erfahrungen mit Fruchtzucker

Erfahrungen mit Fruchtzucker

13 4
Hund stubenrein bekommen

Hund stubenrein bekommen

8 16
Urlaub mit Hund in Spanien - das solltest du wissen

Urlaub mit Hund in Spanien - das solltest du wissen

5 2
Hund an die Hundebox gewöhnen

Hund an die Hundebox gewöhnen

23 12
Zartschmelzende Weiße Schokoladen-Orangen-Pralinen

Zartschmelzende Weiße Schokoladen-Orangen-Pralinen

13 16
Pralinenförmchen selbst herstellen

Pralinenförmchen selbst herstellen

11 3
Hunde in der Großstadt

Hunde in der Großstadt

9 51

Kostenloser Newsletter