Fleischküchle für Hamburger selber machen

Mit diesen Zutaten - Gehacktem, Zwiebel, Weißbrot, Eiern, Salz, Pfeffer, Majoran und Knoblauch- wirst du super leckere Fleischküchle zaubern!
4

Zubereitungszeit

Gesamt

Letzte Woche habe ich mal wieder bei meiner Mutti angerufen, um nach einem Rezept für Fleischküchle zu fragen - ich wollte nämlich Hamburger machen.

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 500g Gehacktes (halb/halb)
  • 1 Zwiebel
  • Weißbrot (4 Scheiben Toast oder 2 Tafelbrötchen)
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Majoran, evtl. Knoblauch

Zubereitung

Die Zwiebel würfeln und mit dem Gehackten und den Eiern in eine Schüssel geben. Das Weißbrot in Wasser einweichen lassen und dann das Wasser gut ausdrücken. Das Weißbrot ebenfalls in die Schüssel geben und nach Belieben würzen. Nun alles vermengen.

Nun aus der Masse die Fleischküchle formen und in der braten, bis sie schön knusprig sind - fertig.

Voriges Rezept
Reispfanne mit Gemüse und Hackfleisch
Nächstes Rezept
Selbstgemachte Burger
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Holländer-Frikadellen
18 5
Fenchel-Gemüse-Pfanne mit Frikadelle und Reis
8 8
Abi-Burger
Abi-Burger
34 11
Frikadelle "al dente"
7 13
Fleischküchle mal anders - mit Gemüse
Fleischküchle mal anders - mit Gemüse
11 20

41 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter