Für den großen Hunger: Kartoffel-Zwiebel-Torte

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt Torte könnte man auch Auflauf sagen - schmecken tut dieses Gericht sehr gut, kostet nicht viel und macht mindestens 4 Leute pappsatt.

Man braucht:

Eine große Auflauf- oder Kuchenform. Eine Pfanne zum Zwiebelbraten.

4 Pfund Kartoffeln, halb-fest kochend
2 Pfund Zwiebeln.

2 Eier
1 Becher saure Sahne
100 g geriebenen milden Käse

Gewürze:

Salz, Pfeffer, Muskat

Öl zum braten

---------

So geht es:

Kartoffeln schälen, vierteln und in gesalzenem Wasser gar kochen. Während sie kochen, Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne hellbraun braten...

Die fertigen Kartoffeln abgießen, stampfen und mit der sauren Sahne, den zwei Eiern und den Gewürzen mischen.

Die Kuchen- oder Auflaufform einölen, die Kartoffelmasse einfüllen. Die gebratenen Zwiebeln darauf verteilen, wieder pfeffern und salzen.

Eine dicke Schicht von dem Reibkäse darauf verteilen, bei 190 Grad für etwa 30 Minuten in den Backofen. In großzügige Stücke schneiden und mit Gewürzgurken servieren und eingelegter roter Bete.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1 Die_Nachtelfe
17.1.12, 21:53
Super, masl wieder ein Gericht, das sich weitestgehend nebenher machen laesst und dabei auch noch superlecker schmecken duerfte, zumindest nach meinem Geschmack. Ausser der roten Beete und den Gurken koennte ich mir Feldsalat dazu ganz gut dazu vorstellen, um das ueppige etwas "aufzulockern".
1
#2
17.1.12, 23:11
ich finde das klingt gut und lecker.
#3 pesch
17.1.12, 23:34
Super Tip, danke.
Aber was ich nicht verstehe ist das mit dem Käse: in der Liste steht 100 g geriebenen Käse und dann steht weiter unten eine dicke Schicht von dem Reibkäse darauf verteilen. Was denn nun 100 g oder ´ne dicke Schicht? ch bin mehr für die dicke Schicht :-))
Na denn guten Hunger
1
#4
18.1.12, 08:53
Hallo pesch - ich gebe zu, dass ich 100 Gramm abgemessen hatte - und dann dachte : ach, seien wir mal nicht so .... aber diese schlechte Gewohnheit
muss ja nicht sein. Eigentlich reichen 100 Gramm.
LG Ellaberta
1
#5
18.1.12, 09:51
Das stelle ich mir lecker vor. Wird ausprobiert und dann berichte ich.
#6
18.1.12, 15:13
Klingt lecker, und ist auch preiswert. Ich werde das Rezept einfach halbieren für 2 Personen. Bis auf den Käse, damit es wirklich eine dicke Schicht ist ;)
2
#7 erselbst
18.1.12, 15:54
das schmeckt gut--wir nennen es "erdäpfelkuchen"--wobei ich unter die kartoffelmasse ab und an gewürfelten speck mische--und beim servieren jeweils noch einen löffel kräuterquark dazugebe!!
#8 pesch
18.1.12, 21:50
@ellaberta: nene ist schon gut so ´ne dicke Schicht muß dann schmeck´s besser :-))
@erselbst: Kräuterquark ist auch gut oder Tsaziki

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen