Geflügelschere vielseitig verwenden
2

Geflügelschere vielseitig verwenden und einsetzen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine Geflügelschere kann vielseitig verwendet und eingesetzt werden. Nur die Weihnachtsgans zu zerlegen, wäre zu wenig Action für meine Geflügelschere, sie ist in meiner Küche immer griffbereit und dient allen möglichen Zwecken.

Man kan damit

  • Fladenbrot schneiden
  • Kräuter ernten oder klein schneiden
  • Frühlingszwiebeln schneiden
  • Käse- oder Wurstscheiben für Aufläufe oder Pizza kleinschnippeln 
  • Pizza schneiden (der Belag verrutscht nicht und das Backblech wird geschont)
  • Fleisch klein schneiden, z.B. Schnitzelfleisch halbieren, Hähnchenbrust für Gulasch/Geschnetzeltes klein schneiden
  • Fettrand vom Fleisch abschneiden
  • gekochte Spaghetti schneiden, z.B. wenn man Reste für einen Salat verwenden will
  • ...

Das waren nur ein paar Beispiele. Für welche Lebensmittel benutzt ihr eure Küchen- oder Geflügelscheren?

Ich habe außerdem eine normale Haushaltsschere in der Küche, die ich auch nur für  Lebensmittel benutze und die in vielen Fällen auch gut funktioniert (z.B. wenn die Geflügelschere gerade in der Spülmaschine steckt). Aber in schwierigen Fällen hat sich die Geflügelschere bewährt, weil sie beim Schneiden besser greift und dadurch nichts verrutscht.

Eine Schere hat gegenüber dem Messer den Vorteil, dass man freihändig schneiden kann, also keine Unterlage braucht. Man kann über Topf, Schüssel oder Teller schneiden und das Geschnittene gleich dort fallen lassen, wo man es weiterverwenden will. Und sogar, wenn es schon im Topf ist, noch mit der Schere hinterhergehen. Man entdeckt z.B. ein zu großes Fleischstückchen in der Suppe und kann es mit der Schere zerschneiden, ohne es vorher herauszuholen.

Durch die Hebelwirkung und durch die zwei Klingen braucht man viel weniger Kraft, als wenn man mit dem Messer schneidet. Merkt man vor allem bei der Pizza.

Die Schere sollte aus rostfreiem Metall sein, für Lebensmittel geeignet und spülmaschinentauglich. Als die Kinder noch klein waren, war ich froh über den Sicherheitsverschluss.

Um Scheiben von Brot, Käse, Wurst etc. abzuschneiden, benutze ich natürlich nach wie vor lieber ein Messer, aber wenn das gerade in der Spülmaschine steckt, ist vor meiner Geflügelschschere kaum etwas sicher!

Von
Eingestellt am
Themen: Schere

14 Kommentare


#1
12.10.14, 07:38
wenn ich mich nicht irre ,war dieser Tip schon mal .
1
#2
12.10.14, 08:30
@kariechen: ja das war *Der "Pitzel"-Trick mit der Küchenschere*.
Ich habe auch so eine Küchenschere,der Tipp ist gut.
2
#3
12.10.14, 14:18
Der Tipp ist echt gut, Pizza schneiden, Fladenbrot .... klingt logisch und praktisch.
3
#4
12.10.14, 14:22
gluckchen: Genau, Pizza schneiden! :-)
1
#5
12.10.14, 15:44
Eine gute, also scharfe und stabile Küchenschere ist auch für mich unverzichtbar. "Normale Haushaltsschere" ist mir als Bezeichnung allerdings nicht präzise genug. Vielleicht findet man sie unter "Allzweckschere".

Ich benutze sie für alle im Tipp genannten Zwecke, und es fallen mir immer noch neue Anwendungen ein.

"Echte" Geflügelscheren sind nach meiner Erfahrung für viele Zwecke zu schwer und unhandlich. Wenn es nicht gerade ums "Knochenknacken" geht, bleibt sie bei mir hinten in der Schublade.

P.S,. Habe gerade bei "Manufactum" eine Allzweck-Küchenschere für über 80 Euro entdeckt - muss nicht sein, finde ich, es gibt bedeutend preiswertere Alternativen!
1
#6
12.10.14, 18:47
@Spectator: Meine Geflügelschere schneidet präziser als die Haushalts- oder Allzweckschere. Obwohl letztere auch für Lebensmittel gedacht und spülmaschinenfest ist. Keine von beiden hat 80 Euro gekostet, nicht einmal beide zusammen. Aber meine Geflügelschere ist jünger und auch viel handlicher als das Ungetüm, das bei meiner Mutti im Schubfach liegt.
1
#7 xldeluxe
12.10.14, 23:44
Ich gebrauche auch eine ganz günstige Haushaltsschere, die noch wenige weitere Funktionen hat, für die genannten Tipps (Pizza, Fett abschneiden bei Huhn und Hähnchen, Fleisch, Schnittlauch schneiden etc.)

Meine Geflügelschere liegt zu schwer in der Hand, ist so sperrig und unhandlich.

Als Anregung aber ein guter Gedanke - so oder so.
#8
13.10.14, 05:59
meine Geflügelschere schneidet gar nichts irgendwie, die ist zu nix gebrauchen und liegt nur rum, ich hab mal versucht damit Geflügel zu schneiden .... am Ende hab ich die normale Allzwecks-Haushalts-Schere und ein bißchen rohe Gewalt genommen...
#9
13.10.14, 14:59
Ich hab eine Pizza-Schere, die kann ich sicher auch für einige dieser Tipps miss- oder gebrauchen! ;-) Sicher nicht für alles, weil sie nicht so stabil und scharf ist wie die Geflügelschere, aber ich probier's mal.
1
#10
13.10.14, 17:16
@Babsy_Ko: so eine unnütze Schere wäre bei mir schon längst in der Wertstofftonne gelandet. Man sollte bei aller Kreativität die Scheren schon ungefähr für die Zwecke einsetzen, für die sie gedacht sind und nicht mit roher Gewalt überfordern.
1
#11
14.10.14, 07:27
@Mafalda - da ist sie auch mittlerweile gelandet. ;)
1
#12 jb70
14.10.14, 07:52
Meine Geflügelschere führt ein stiefmütterliches Dasein - lediglich 2x im Jahr kommt sie zum Einsatz : Martinigansl & Weihnachtsgans .
Wäre mir gar nicht in den Sinn gekommen,sie für andere Zwecke zu gebrauchen - danke, für den Gedankenanstoß :-) !
#13 krillemaus
15.10.14, 19:35
Ich habe auch so ein Unding von Geflügelschere, teures Hochzeitsgeschenk (nur deswegen existiert sie noch in meinem Haushalt), zu nichts zu gebrauchen, noch nicht mal Geflügel schneidet sie richtig. Mein wesentlich preiswerteres elektrisches Messer leistet mir bessere Dienste, Pizza, Sahnetorten werden, ohne den Belag zu zerstören, glatt durchgeschnitten, selbst Geflügelknochen kriege ich mit dem Gefriermesser klein.
#14
31.10.14, 13:09
Ich schneide damit die Tannenzweige für die Adventsdeko zurecht.
Sind zwar keine Lebensmittel - jedenfalls nicht für uns Menschen, funktioniert aber super.
Danach natürlich gut reinigen ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen