Gefüllte Schinkenröllchen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr braucht ein Glas Zigeunersauce, 250 g Hackfleisch, roher Schinken (ca 8-10 Scheiben) eine Zwiebel, ein Ei, Paniermehl, 300 ml Milch (wer es mag, kann auch Sahne nehmen), Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Zuerst schneidet ihr die Zwiebel und vermengt diese mit dem Hackfleisch, dem Ei, ein wenig Paniermehl und würzt es etwas mit Salz, Pfeffer und Paprika. Dann formt ihr kleine Frikadellen und rollt diese in den Schinken ein. Ab in eine Auflaufform und die Zigeunersauce mit 300 ml Milch verrühren und über die Schinkenröllchen geben. Dann ca. 45 Minuten bei 200 Grad backen. Dazu schmecken Nudeln, Reis, Pommes....

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 tierlieb
8.3.07, 09:05
klingt toll, mach ich gleich heute
#2 Bonny
8.3.07, 11:27
Jo, die kenn' ich auch. Schon lange nicht mehr zubereitet.....
Die nannten wir immer Tapirschwä...., wegen der Form wenn sie gegart sind. Aber - legga!!!
#3 geggi
10.3.07, 18:36
lecker, guter tip!!! :-)
#4 Madi
23.3.07, 08:38
Ist richtig lecker... habe es mit Kochschinken gemacht... Alle waren begeistert!!!
#5 Le Chef Chucky
14.8.07, 13:26
Alle Achtung...supergeile Sache..
Echt lecker
#6
14.1.10, 19:53
Ich werde es einfach mal probieren.
Hört sich preiswert und lecker an.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen