Gefüllte Schinkenröllchen

Ihr braucht ein Glas Zigeunersauce, 250 g Hackfleisch, roher Schinken (ca 8-10 Scheiben) eine Zwiebel, ein Ei, Paniermehl, 300 ml Milch (wer es mag, kann auch Sahne nehmen), Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Zuerst schneidet ihr die Zwiebel und vermengt diese mit dem Hackfleisch, dem Ei, ein wenig Paniermehl und würzt es etwas mit Salz, Pfeffer und Paprika. Dann formt ihr kleine Frikadellen und rollt diese in den Schinken ein. Ab in eine und die Zigeunersauce mit 300 ml Milch verrühren und über die Schinkenröllchen geben. Dann ca. 45 Minuten bei 200 Grad backen. Dazu schmecken Nudeln, Reis, Pommes....

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Hack mit Sauerkraut im Blätterteig für 8 Personen
Nächstes Rezept
Holländer-Frikadellen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Panierte Schinkenröllchen
4 4
Schinkenröllchen
8 15
Gefüllte Leberkäserollen
20 3
Gefüllte Forelle aus der Pfanne
19 7
Gefüllte Blätterteigtaschen mit Schinken und Käse
19 10
6 Kommentare

Rezept online aufrufen