Gefüllte Schnitzel - ganz was Leckeres aus der kalten Küche

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Man braucht 1 - 2 dünne Schnitzel - Schwein oder (teuer!) Kalb /Person.
Pro Schnitzel 1 Ei hart kochen und 1 Scheibe rohen Schinken bereitstellen.
Auf das Schnitzel eine Mischung aus Paprika, wenig Salz,Pfeffer, den Schinken und das gepellte Ei.
Aufrollen, auf der Nahtstelle in Oliven- oder Distelöl anbraten, wenn es zusammenhält, wenden und braten. Erkalten lassen, Bratensaft aus aufbewahren.

In einer Form 2 Becher saure Sahne (3 ist noch besser) mit dem Bratensaft, Zitrone, evtl. noch etwas Salz und Pfeffer, Prise Zucker, je einem Bund Schnittlauch und Dill verrühren.

Die kalten Schnitzel vorsichtig mit scharfem Messer durchschneiden und Eiseite nach oben, nebeneinander auf die Kräutersauce setzen.

Dazu Weißbrot - und gerecht aufteilen!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter