Gefüllte Zucchini mit Dill-Senf-Soße

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Zucchinis waschen und nur die Enden abschneiden. Der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die "Kerne" rauskratzen. Gemischtes Hackfleisch (ca. 500 g für 4 mittelgroße Zucchinis) mit kleingewürfelten Zwiebeln, einem Ei, Paniermehl, Salz+Pfeffer und etwas Kräuter der Provence verkneten. Die Hackfleischmischung in die Zucchinis geben und mit einem Zahnstocher verschließen. In einem Topf (oder Pfanne mit Deckel) von allen Seiten anbraten. Wasser mit etwas Brühpulver dazu geben. Nun reichlich Senf und Honig dazu geben. Topf/Pfanne mit dem Deckel verschließen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Zucchinis heraus nehmen und Dillspitzen (frisch, geht aber auch sehr gut wenn man die getrockneten Dillspitzen nimmt) dazu geben. Ich koche immer Salzkartoffeln dazu.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Die_Nachtelfe
21.12.11, 02:29
Wieder mal was fuer Senf-Fans... werde wohl eher Reis dazu machen, aber sonst ists perfekt :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen