Gegen Sodbrennen hilft warmes Bier

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenns auch eklig klingt, gegen Sodbrennen hilft todsicher warmes Bier. Einfach ein Glas mit Bier (egal welche Sorte) in die Mikrowelle und ein bisschen erwärmen, nicht kochen.

Von
Eingestellt am
Themen: Bier

8 Kommentare


#1 Dr. Erica Rosenbaum
10.2.05, 15:06
das ist genau falsch !!!!
da alkohol die magensäure anregt und zur speise röhre trögt, dagegen hilft als hausmittel heilerde oder kieselerde aus der apotheke
#2 christian-oa@gmx.de
30.5.06, 09:58
Ich mag kein Bier und überhaupt ist Alkohl schlecht bei Sodbrennen!
Aber ein Geheim Tipp ist Olivenöl!!!!!
Ein Esslöfel auch mehr mals täglich hilft.
Auch Calciumcarbonart Tabeletten gibt es billig in jeder Drogerie zu kaufen!
#3 Schmiedin
22.11.06, 02:46
Mir hat bis jetzt keines der Präparate geholfen, egal ob Kieselerde oder dieses halbflüssige teure Zeug mit der angenehm hellrosa Farbe. Aber ich habe mein Sodbrennen einmal aus Versehen und ab dann immer wieder innerhalb von Sekunden wegbekommen mit Milch.
Die Milch sollte auf gar keinem Fall kalt sein,am besten zimmerwarm, und je fettreicher sie ist, desto schneller wirkt sie.
Der Tip mit dem Olivenöl ist klasse, nur 1) nicht jeder mag Olivenöl ~.~ und 2) eklig, einen ganzen Esslöffel Öl trinken.. sry ^^
#4
13.11.09, 17:16
igitt lauwarmes Bier, soll irgendwie schon helfen, meine ich mal gehört zu haben..könnte ich mal probieren bei nächster Attacke, mal sehen, sonst bleibe ich bei meinen Tropfen Gastrosil die helfen in nullkommanix und habe dann lange Ruhe.
Milch und Oel ohjee das ist nix für Mutters Tochter, vertrage ich nicht.
Dann eher die Tabletten
#5
19.10.10, 10:20
@Dr. Erica Rosenbaum: bist du Mediziner oder Anwalt? bei ersteren glaube ich dass
Bier ganz falsch ist.
#6
13.8.11, 21:41
Bier hat zu viel Kohlensäure, welche durch das erwärmen noch mehr ausdehnt. Auch Kohlensäure ist eine Säure und ja somit ein Verursacher für Sodbrennen. Ich habe immer eine Flasche Staatl. Fachinger Mineralwasser daheim. Das hat nur sehr wenig Kohlensäure und außerdem enthält es viel Hydrogencarbonat, welches die Säure sehr gut bindet. Ein Tipp ist noch Kondensmilch pur. Ein Schnappsglas davon hilft auch ziemlich gut.
#7
27.10.11, 19:41
Doch warmes Bier war schon Papa´s Geheimrezept bei Magenproblemen und auch bei aufkommender Erkältung.
Altes Hausrezept, hilft, so jetzt wißt ihr´s
#8
18.7.13, 20:00
Dieser Tipp hat mir SEHR viel gebracht. DANKE!!!. Seit über zwei Jahren habe ich vergeblich ein Mittel gegen mein chronisches Sodbrennen/ Reflux gesucht. Nichts hat geholfen. Über diesen Tipp habe ich herausgefunden, dass ich wegen einem Mangel an Magensäure diese Beschwerden habe. Konnte mich dann endlich richtig behandeln und bin seit einigen Wochen frei von meinem Leiden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen