Geschlitzte Würstchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine "Hot Dogs" mache ich nun mal ganz anders. Es ärgert, wenn die Soße immer rutscht.

Nun schlitze ich mein heißes Würstchen der Länge auf nach und klappe es auf. Jetzt kommen die Soßen drauf: z.B. Senf, Ketchup und etwas Remouladensoße. Das ganze auf einem Toastbrot - lecker.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
27.8.11, 09:31
Das ist ja mal ne gute Idee. Werde ich beim nächsten Hotdog auch so machen.
Mir was das schon immer ein Dorn im Auge, wenn der Ketch up tropfte.
#2 eintoepfer
27.8.11, 10:04
Das mache ich auch.

Aber ich schlitze das Würstchen schon vor dem Heißmachen ein, dann geht es richtig schön auf.

Für die Nichtgourmets: In der Mikrowelle bekommen die Schlitzwürschtl mehr Volumen und die Pelle wird fein knackig. Zumindest, wenn man keine Dosenbockwurst nimmt.
Wie gesagt, nichts für Feinschmecker, aber für den ersten Hunger nach der Arbeit passt das schon.
#3
9.9.11, 04:57
eine gute idee,gerade wenn man kinder hat und mal die zeit zum kochen fehlt!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen