Gestürzte Käse-Sahne-Torte

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine leckere Torte, die ich heute anlässlich eines Geburtstages kredenzt habe. Übrigens: Man kann auch einen Fertigboden verwenden.

Zutaten:

Biskuit-Tortenboden
6 Eier
150g Zucker (1)
1 EL Vanillezucker
100g Mehl
80g Stärkemehl
1 TL Backpulver
50g Zucker (2)

Füllung:
10 Blatt Gelatine
250 ml Milch
125g Zucker (3)
500g Quark
3 Eigelb
1 EL Vanillezucker
2 EL Zitronensaft
400 ml süße Sahne
2 Dosen Ananasringe (für 8 Ringe)

Zubereitung:

Einen Biskuit-Tortenboden herstellen (oder Fertigprodukt verwenden). Dazu Eier trennen. Das Eigelb mit 150g Zucker (1) und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Stärke mischen und in die Eigelbmasse rühren.

Eiweiß mit 50g Zucker sehr steif schlagen und ebenfalls locker unterheben. Boden der Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen und ca. 25-30 Minuten bei 190 Grad backen. Boden auskühlen lassen.

Ananasringe abtropfen lassen. Boden und Ring mit Pergamentpapier auslegen. Zuerst 4 Ananasringe hineinlegen. Bei einer 26iger Form reichen insgesamt 4 Ringe aus, den Boden gleichmäßig zu bedecken.

Sahne steif schlagen. Gelatine einweichen, ausdrücken.

Quark glatt rühren. Eigelb, Vanillezucker und Zitronensaft unterrühren.

Milch und Zucker (3) verrühren und leicht erwärmen. Darin die ausgedrückte Gelatine auflösen.

In den Quark zunächst die Milch-Gelatine unterrühren. Die Masse im Kühlschrank stark abkühlen lassen. Wenn die Masse anfängt zu gelieren (Pudding-ähnliche Konsistenz), die Sahne vorsichtig unterheben. Nun die Käse-Sahne-Masse in den Ring einfüllen.

Anschließend mit der zweiten Hälfte der Ananasringe belegen und mit dem Tortenboden abschließen.

Alles ca. mindestens 2 Stunden im Kühlschrank erstarren lassen.

Vor dem Servieren auf eine Tortenplatte stürzen. Pergamentpapier entfernen.

Zusatz: Besonders ansehnlich sieht die Torte aus, wenn man vor dem Füllen mit der Käse-Sahne-Masse in die Mitte der Ananasringe und mittig zwischen den Ananasscheiben Pistazienstücke einfüllt und mittig davon noch einen kleinen Kleckser Marmelade gibt.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 ich-liebe-käse-sahne-torte
22.1.08, 19:25
Jammy, das liest sich ja superlecker ! Mach´ich das nächste Mal, wenn Besuch kommt.
#2
25.1.08, 22:20
Kenne den Kuchen schon lange, mach ihn aber ohne die Eier, da ich nicht gerne mit rohen Eier Kaltspeisen mache. Noch ein Tipp mit gemahlener Gelatine geht es meiner Ansicht leichter.
1
#3 Sparky
13.2.08, 20:09
Ergänzung:
Weil die oberen Ananasringe in dem Sahne-Käse-Bett beim Aufschneiden versinken können, empfiehlt es sich, die Ringe zuvor einmal zu teilen. Dadurch lässt sich die Torte besser portionieren.
#4 Rhön
14.2.08, 18:31
Wenn die Ananasringe in dem Sahne-Käse-Bett versunken sind, kann man bißchen Sahne draufgeben, dann merkt das keiner.
#5
18.3.10, 07:48
Welches Obst kann man bevorzugt nehmen, wenn keiner in der Familie Ananas mag ? Hat jemand schon etwas anderes probiert ?
#6 krebse16
18.3.10, 07:56
Ich mache diese Torte immer in einer Schüssel. Dünn mit Öl einpinseln, Quark-Sahne-Mischung drauf, Tortenboden drauf und ab in den Kühlschrank. Später auf eine Tortenplatte stürzen.
@blacklouise
ich nehme immer einen Fruchtcocktail aus der Dose, geht aber auch mit jedem anderen Dosen-Obst - und es geht auch ohne Eier.
Guten Appetit.
#7
18.3.10, 10:06
@blacklouise: Ich mache die Torte auch in einer Schüssel wie Krebs16 und nehme Tortenpfirsiche dazu. Als Schüssel nehme ich eine Eisschüssel von Net.. wegen der Form. Ich lege den Boden mit den Scheiben als Blume aus und schneide die restlichen Scheiben in Stücke, die ich in die Quarkmasse gebe.
Toller Tipp *****Punkte
#8
18.3.10, 10:41
Hi Sparky, eine Käse-Sahne-Torte ist was feines vor allen Dingen für Frühjahr und Sommer, ist ein lecker Sache.
#9
18.3.10, 10:45
Pfirsiche oder Aprikosen eignen sich auch gut.
#10
19.3.10, 16:59
Hallo,Sparky,leider habe ich eine 26er Tortenform und nicht Tortenboden
form genommen,der Boden wurde Tortenhoch,sodas ich ihn durchschneiden musste,habe auf den untersten Boden 6Scheiben Ananas gelegt und dann die Käsecreme darauf,2.Boden darau und mit restl.Creme verziert,also alles abgewandelt,bin auf den Geschmack gespannt,versuche es beim nächsten Mal wie angegeben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen