Glücksschweinchen

Glücksschweinchen backen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Als ich gestern mit Junior Pizza gebacken hatte, war noch etwas Teig über, mein Sohnemann fing an mit dem letzten Rest "zu basteln" er setzte auf ein rundes Stück, ein kleineres rundes Stück aus Spaß, die Mama hat dann mitgemacht, und das kam dabei raus.

Man braucht pro Glücksschweinchen

  • Hefeteig (es geht bestimmt auch mit anderen Teig)
  • 1 Saftglas 
  • 1 Likörglas
  • 2 Rosinen
  • etwas Eigelb
  • 1 Glücks-Cent

So wird es gemacht

  1. Hier könnt ihr euren Hefeteig aus Herzenslust selber zusammen mixen, ob süß oder deftig, mit Kräutern drin, das ist dem Schweinchen egal. 
  2. Aus dem Hefeteig, mithilfe des Saftglases, 2 Kreise ausstechen und einen Kreis mit dem Likörglas ausstechen (oder einfach Freihand schneiden).
  3. Der kleinere Kreis wird mit etwas Eigelb mittig auf einen großen Kreis "geklebt" und mithilfe eines Zahnstochers werden Nasenlöcher in den kleineren Kreis gepikst.
  4. Der zweite Kreis wird in der Hälfte auseinandergeschnitten und mit Eigelb oberhalb oder seitlich am "Kopf" befestigt. Nun noch die Rosinen als Augen (oder eine Scheibe Olive bei deftigem Hefeteig) darauf und schon kann das Schweinchen abgebacken werden. Da jeder Herd anders ist, backt es nach Gefühl / Aussehen der Schweinchen).
  5. Zum Schluss könnte man ein Glückscent in die Schnauze (seitlich leicht reinschieben) setzen.

Schaut lustig aus und kommt bestimmt super bei Freunden, Familie an.

Ich habe eins meiner Freundin geschenkt, ein Tag vor ihrer Prüfung, als Nervennahrung und Glücksbringer in einem :)

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1
19.1.13, 01:30
Gefällt mir gut :)
1
#2
19.1.13, 08:34
Super süss, werde ich mit den Kindern nachbacken. Danke !
1
#3
19.1.13, 09:55
Danke :)
5
#4 Upsi
19.1.13, 15:38
find ich süß, wär doch was zum kindergeburtstag als platzkärtchen mit namensschild im mäulchen.
1
#5 minnoa
19.1.13, 17:17
Echt schnuffig.
1
#6
19.1.13, 20:25
Knuffige Schweinchen! Find ich toll und mach ich nach. Maaann, warum bin ich nicht so kreativ? :o))
1
#7
19.1.13, 21:16
das in der Mitte gefällt mir am besten :o)
#8
30.1.13, 19:59
Sehr guter und toller Tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen