Glühwein = Bester Entkalker überhaupt

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo zusammen,

ich hatte gestern ein tolles Zufallserlebnis mit Glühwein. Habe den in meinem Wasserkocher heiß gemacht, und als die Tassen voll waren, bemerkte ich folgendes:

Jeglicher Kalk war verschwunden und mein Wasserkocher sah aus wie frisch dem Laden.

So sauber habe ich den mit "Antikal" noch nie bekommen. Das nenne ich mal eine günstige Alternative.

Fragt mich aber nicht nach den Gründen. Vielleicht die Weinsäure?

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


3
#1 Bierle
1.2.05, 09:46
Hm, jedenfalls hast du den ganzen Kalk dann getrunken :-)
#2 SCHNAUF
1.2.05, 13:46
@Bierle:
Das ist gut für die Knochen. ;-)
#3 Roya
1.2.05, 16:22
Die Geschichte ist unvollständig.......
#4 Miss Propper
1.2.05, 16:54
noch günstiger ist es Essig im Wasserkocher zu kochen, schmeckt zwar nich macht aber sauber
#5 Markus
1.2.05, 17:57
Kein Wunder, dass das Zeugs schon beim Trinken Sodbrennen verursacht ;) Aber immerhin ist es zum Putzen nützlich :)
#6 Uli
1.2.05, 20:12
Was fehlt denn an der Geschichte noch? *g*

Kalk in Verbindung mit einer Säure wird zu Gips, wenn ich mich noch recht an den Chemieunterricht erinnere...

Musste also nach dem Glüchwein keinen Becher Calgon nachkippen....
#7 Big Mama
8.2.05, 20:21
Hast du den verkalkten Glühwein noch getrunken?
#8 Uli
20.2.05, 15:20
Neee, es war ja nur eine Tasse Glühwein im Wasserkocher. :-)
#9 Peter
27.2.05, 16:07
Also Essig-Essenz mit Wasser verdünnt ist die billigste und Effektivste Methode sagte meine Frau...
#10
25.3.05, 22:39
@ Peter

Stimmt, aber es stimkt ohne Ende. Ich kann den Geruch nicht leiden, dann doch lieber Glühwein.
#11 Asinella
6.6.05, 08:48
Ich wollte es nicht glauben, aber es klappt. Es geht übrigens auch wunderbar mit Rotwein, der nicht mehr schmeckt.
#12 Chemofreak
27.7.05, 16:10
Der Wein ist auf jedenfall ne super Alternative!
Essig stinkt nich nur, er greift bei einigen Kochern auch die Heizspirale an!
Tolle Idee!! mfG
#13 putzi mausi
28.11.05, 13:48
Hat es schon mal jemand mit BACKPULVER PROBIERT ? Hat einen Vorteil: stinkt nicht, schmeckt nicht, aber die Kanne wird wunderbar sauber!!
Wer es nicht glaubt, sollte es sofort testen !! Es hilft wirklich, vor allem, wenn man heißes Wasser (nicht Glühwein) dazu nimmt!!
#14 Toto
5.1.06, 17:01
Früher den Wasserkocher mit Antikal gesäubert? ich weiß ja nicht...
#15 Michigil
26.3.06, 09:40
Bei Rostflecken geht nur Rotwein. Hat jemand etwas anderes zu empfehlen?
1
#16 Michigil
16.4.06, 12:44
Es geht auch mit Weisswein und mit verdünntem Wein. Kann jemand sagen, wieso Wein Kalk und Rostflecken entfernen kann
#17 Glühfix
6.1.07, 20:08
Stimmt 100 %. Nehme auch immer Glühwein. Wenn man ihn durch einen Kaffeefilter laufen läßt, kann man ihn sogar noch trinken.
#18
5.1.10, 10:46
Na,das find ich mal super wollte gerade meinen Wasserkocher entkalken.
Werde auch Backpulver mal ausprobieren.Aber immer noch billiger als Entkalker und Umwelt freundlicher.
1
#19 Lea
12.3.10, 23:43
Weniger aggressiv als Essig ist falsche Zitrone.
Rein in den Wasserkocher, ein bisschen warm machen und auswischen.
Eignet sich auch gut für Kalkflecken auf der Spüle.
#20
22.2.12, 20:05
Mit Apfelsaft funktioniert das auch super. Der wird noch verfeinert mit Zimtstange und Ingwerstückchen. Ein toller Punsch für kalte Abende, der so richtig toll einheizt, ohne Alkohol.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen