Grillgemüse - für alle ohne Griller

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele Menschen, wie auch ich, kommen leider nicht in den Genuss eines Gartens mit Griller und allem was so dazu gehört an lauen Sommerabenden...

Aber: Man kann auch im Backrohr ganz toll grillen, wenn man einfach die Funktion "Grillen" einstellt... Also, z.B. wie folgt vorgehen:

Backrohr mit Umluft auf 180°C vorheizen.

4 Kartoffeln kochen (ca. 10 min), schälen, und in 1 cm dicke Scheiben schneiden
2 Frühlingszwiebel waschen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden
2 Zucchini waschen, ev. schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
2 Tomaten in 1 cm dicke Scheiben schneiden

Das alles jetzt auf ein Backrohrgitter auf Backpapier schön auflegen.

Zum Würzen einfach Olivenöl mit einem Gemüse-Suppenwürfel vermischen, nach Geschmack noch Rosmarin etc. dazugeben. Und jetzt einfach alles Gemüse damit ordentlich einschmieren. Wer mag, kann noch Käse reiben und über die Zucchini und Tomaten streuen.

Ab in den Backofen damit, noch von Umluft auf Grillen umschalten, und in ca. 10-12 min habt ihr leckeres, gegrilltes Gemüse!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
19.5.08, 19:38
Klingt auch als Beilage, oder wenn der Gill mal wieder von den Fleichfressern in Beschlag genommen wurde, richtig lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen