Großmutters Sauerkraut aus dem Sudetenland

"Normale" Kohlrabi oder "Blauer Speck" (spezielle Kohlrabisorte, kräftiger im Geschmack) klein raspeln.

1 Zwiebel in Öl oder Fett glasig rösten, dazu die geraspelten Kohlrabis geben. Etwas Salz, dazu, Suppengemüse und weitere Zwiebel mit anrösten, hebt den Geschmack! Statt Suppengemüse kann man auch Sächsischen Kräutertopf nehmen, dann mit dem Salz sehr vorsichtig sein.

Etwas Wasser dazu, nicht anbrennen lassen!

Mit Pfeffer, Kümmel, Zucker und Essig nach Geschmack würzen.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare