Grüner Spargel aus der Pfanne mit Minikartoffeln

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gestern gab es für 5 Erwachsene folgendes Spargelrezept bei uns: Grüner Spargel aus der Pfanne mit Minikartoffeln.

3 Bunde frischen grünen Spargel, 1 Becher Sahne, 2 Becher Creme fresh, Weißwein (einen fruchtigen), etwas Brühe, Olivenöl, Pfeffer aus der Mühle, Chilifäden, 2 kg kleinste Frühjarskartoffeln

Am grünen Spargel wird das dröge Ende abgeschnitten. Danach den Spargel unter fließendem Wasser kurz reinigen. Nicht schälen! Schon mal das Öl in der Pfanne erhitzen. Den Spargel in 2-3 cm große Stücke geschnitten, ins erwärmte Öl geben. Aber mit den dickeren Stücken beginnen, die brauchen von der Garzeit ja am längsten. Die angebackenen Spargelstücke umfüllen in einen größeren Suppentopf. Und schon geht die nächste Spargelfüllung in die Pfanne ... bis alle Stücke gegart im Suppentopf gelandet sind. Ist doch gar nicht so schwer, oder? Und ruhig die kleinen Kartoffeln nebenher kochen (ich bekam die beim Bauern, sie waren ca. Pflaumengroß und schmeckten brillant mit Pella dazu).

Die restlichen Zutaten nun langsam und vorsichtig unter den Spargel rühren. Vom Creme fresh allerdings nur einen Becher. Das ganze auf kleiner Flamme für ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen.

Dann das zelebrieren: Die Frühjahrspellkartöffelchen mittig auf den Teller geben, darüber den Spargel mit etwas Soße darüber geben, darauf setzt Ihr mit einem Teelöffel einen Klecks vom Creme fresh. Schlussendlich berieselt Ihr den ganzen Teller mit einigen Chilifäden. Und? Auf den Geschmack gekommen?

Dieses Rezept ist für jeden Kochanfänger geeignet. Leider konnte ich so schnell kein Foto davon machen. Aber es sah aus wie gemalt und schmeckte super lecker!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
2.6.13, 11:41
Was für ein tolles einfaches Rezept,ganz nach meinem Geschmack,aber ich bin wohl wieder die einzige.........Ich hatte bisher auch wenig Zuspruch mit meinen Tipps, da lohnt sich kaum die Mühe es aufzuschreiben, echt schade.
#2
2.6.13, 11:57
den Spargel brate ich auch gerne so, bleibt in der Pfanne bei 1 Pers-HH, die Zutaten sind eine neue Anregung, danke schön fürs Rezept

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen